Zu Tisch mit Robbie

30. Juni 2008 10:47; Akt: 30.06.2008 11:47 Print

Schweizerin macht fette Beute bei Promi-Jagd

Anfängerglück oder mehr? Eine Leserin von 20 Minuten Online und ihre Kollegin gingen in L.A. auf «Promi-Schau». Was sie dabei zu sehen und zu hören bekamen, übertraf ihre kühnsten Erwartungen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Hotel Chateau Marmont in Los Angeles ist bekannt als Stelldichein für Promis, wirkliche Stars und Möchtegern-Berühmtheiten. Klar, dass die noble Herberge auch für Autogramm- und Promijäger als erste Adresse gilt. Auch C. N., eine 25-jährige 20 Minuten-Userin, (Name der Redaktion bekannt), war vor Ort. Und die Hoffnungen der Wirtschaftsstudentin aus Genf wurden nicht enttäuscht. Gleich am nahen Tischchen nebenan plauderte Dauerferien-Superstar Robbie Williams über seine Herzensangelegenheiten. Für C. war sofort klar: «Robbie ist ganz offensichtlich schwer verknallt. Er schwärmte ganz unverholen von seiner neuen Flamme.»

Robbie baggerte gleich noch ihre Begleiterin an

Doch es kam noch besser. C. schnappte auf, wie RW sagte: «Meine neue Freundin ist bisexuell.» Aha. Aber ob das wirklich seine neue grosse Liebe ist? Denn kaum ging C. für einen Moment aufs WC, machte sich der Sänger an ihre alleine am Tisch sitzende Kollegin ran. Er fragte sie ganz unverfänglich, ob sie deutsche Fans von ihm seien.

«In der Coco-de-Ville-Lounge ist was los»

Bevor die jungen Schweizerinnen das Gespräch mit dem Star beendeten, fragten sie Robbie nach einem Ausgeh-Tipp, den er ihnen auch prompt gab: «In der Coco de Ville-Lounge läuft was. Da müsst ihr hin.» Das machten die beiden Touristinnen dann auch, kamen aber zu spät. Der Club war schon rappelvoll. Und: Robbie Williams war ebenfalls dort im Club. «Wenn wir das gewusst hätten, wären wir natürlich früher hingegangen», sagt C. leicht enttäuscht.

Wie 20 Minuten Online bereits berichtete, sollen sich Williams und seine Freundin Aya Field bereits länger getrennt haben. Der Sänger und die Schauspielerin waren seit etwa einem halben Jahr zusammen.