25. April 2005 13:18; Akt: 25.04.2005 14:01 Print

Sean Penn: Leben fast völlig ruiniert

Sean Penn dankt seiner Frau Robin Wright Penn, weil sie ihm geholfen hat, seine Bitterkeit gegenüber Madonna unter Kontrolle zu bekommen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Oscarpreisträger gibt zu, dass sein Leben fast völlig ruiniert war, als er sich 1989 von der «Material Girl»-Sängerin scheiden liess und ist froh, dass seine Frau dafür gesorgt hat, dass er seinen Schmerz vergisst. Heute ist Penn sogar wieder mit Madonna befreundet. Penn: «Als ich mit Robin zusammengekommen bin, haben sich die Dinge verändert. Sie hat mir geholfen, meine Erinnerungen zu verarbeiten. Sie hat zu mir gesagt, 'Madonna ist sehr ehrlich, sensibel und möchte, was wir alle im Leben wollen.' Sie hatte Recht. Ich spreche seitdem wieder mit Madonna und wir verstehen uns gut.»

(wenn)