«Two and a Half Men»

01. März 2011 10:33; Akt: 01.03.2011 11:06 Print

Serien-Aus? Gehaltserhöhung!

Charlie Sheen hat den «Two and a Half Men»-Machern sein Comeback angeboten – wenn er pro Folge eine Million Dollar mehr Gage bekommt. Wenn nicht, will er klagen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Charlie Sheen scheint auch nach dem Aus von «Two and a Half Men» an die Zukunft der US-Comedy-Serie zu glauben. Er wolle eine Gehaltserhöhung, sagte der wegen Alkohol- und Drogenproblemen in die Schlagzeilen geratene US-Schauspieler, dann würde er zur Serie zurückkehren. Die Produktion der aktuellen Staffel von «Two and a Half Men» war nach beleidigenden Äusserungen Sheens eingestellt worden. Dieser hatte laut Internetportal TMZ in einem Radiointerview den Produzenten der Serie, Chuck Lorre, als «vergiftete kleine Made» bezeichnet, der er «nichts als Schmerz» wünsche.

Sheen war am 28. Februar zu Gast bei den Morgensendungen der US-Fernsehsender ABC, «Good Morning America», und NBC, «Today». Dessen Moderator schien verblüfft zu sein, als Sheen drei Millionen Dollar pro Folge forderte. Sheen bekommt angeblich 1,8 Millionen Dollar pro Episode, was ihn zu einem der bestbezahlten US-Fersehstars machen würde. «Ich bin jetzt unterbezahlt: Wenn du auf das Geld schaust, das sie machen, ist es lächerlich.» Er sei 100 Prozent clean, versicherte Sheen.

16 Millionen Dollar Gage eingefordert

«Sie wollen eine Gehaltserhöhung?», fragte NBC-Moderator Jeff Rossen. «Ja,» sagte Sheen, «schauen Sie nur, was ich ihretwegen durchmachen musste.» Seinen Agenten Stan Rosenfield, mit dem der 45-Jährige sieben Jahre lang arbeitete, hat er in die Wüste geschickt. Sheens Anwalt Marty Singer hat dagegen Arbeit: Er soll 16 Millionen Dollar Gage für die verbleibenden Episoden der abgebrochenen Staffel vom US-Sender CBS eingefordert haben.

Das restliche Filmteam soll laut «TMZ» allerdings wirklich eine Bezahlung bekommen: Die vier ausstehenden Arbeitswochen will Produzent Chuck Lorre den Angestellten mit zwei Millionen Dollar entlohnen.


Ein Fernsehbericht über das Interview. Quelle: YouTube

«Two and a Half Men» wurde erstmals am 22. September 2003 vom Fernsehsender CBS ausgestrahlt. Entwickelt wurde die Serie von Chuck Lorre, die Hauptrollen spielen Charlie Sheen, Jon Cryer und Angus T. Jones.

Ein «Piers Morgan Tonight»-Interview mit Charlie Sheen wird am 1. März um 21.00 Uhr auf CNN International ausgestrahlt.

(phi/ap)