Graz

13. Juni 2011 11:20; Akt: 13.06.2011 11:31 Print

Shakira enttäuscht Fans - wegen Piqué-Date

Pop-Beauty Shakira soll einen Auftritt in Österreich vorzeitig beendet haben - weil ihr ein romantischer Abend mit Fussballerfreund Piqué wichtiger war.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Bereits nach einer knappen Stunde habe die kolumbianische Latina-Musikerin im österreichischen Graz ihren Gig beendet - um mit ihrem Freund einen schönen Abend zu verbringen. Wie oe24.at berichtet, wurde die Zugabe für die rund 15 000 Fans derweil vom Band abgespielt.

Weil Barca-Star Gerard Piqué und die Blondine in Frankfurt ihre Zweisamkeit geniessen wollten, musste Shakira wegen des Nachtflugverbots Österreich schon um 23 Uhr verlassen, um das Date wahrnehmen zu können. Und auch sonst sei die Show bei unseren Nachbarn eher verhalten gewesen: Im Rahmen einer bescheidenen Bühnenshow zog sich die Sängerin insgesamt fünfmal um, so dass die Fans noch weniger von ihr zu sehen bekamen.