«Spätestens 2018»

29. Dezember 2018 11:51; Akt: 29.12.2018 11:51 Print

Silbereisen sagte die Trennung 2012 voraus

Dass seine Beziehung zu Helene Fischer nicht ewig halten würde, sah Florian Silbereisen schon vor sechs Jahren kommen. In einer TV-Show scherzte er damals über eine Trennung.

Beim «Frühlingsfest der Überraschungen» prophezeite Florian Silbereisen die Trennung. (Video: Tamedia/Glomex)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach zehn Jahren als Paar trennten sich Florian Silbereisen (37) und Helene Fischer (34) vor kurzem überraschend. Der Moderator scheint jedoch bereits vor sechs Jahren gespürt zu haben, dass die Liebe erlöschen könnte: In der Show «Das Frühlingsfest der Überraschungen» scherzte er im Jahr 2012 über die Trennung, die «spätestens 2018» fällig sei.

Umfrage
Wie lange hielt deine längste Beziehung?

Wieso Florian Silbereisen damals glaubte, dass die Beziehung nicht ewig halten werde, siehst du oben im Video.

Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit Pro7/Sat1.

(anh)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Will H. Elmtell am 29.12.2018 13:38 Report Diesen Beitrag melden

    Vertrag ist ausgelaufen

    Klar der PR Vetrag ist 2018 ausgelaufen. Dies wusste Flori schon im 2012.

  • Peter am 29.12.2018 12:42 Report Diesen Beitrag melden

    Florian's PR-Beziehung

    Der Florian scheint eine ähnliche 'Beziehung' gehabt zu haben wie vor vielen Jahren David Copperfield und das Schiffer-Girl. So etwas kann nicht ewig dauern ...... die Frauen möchten irgendwann heiraten und eine Familie gründen .....

    einklappen einklappen
  • Hugentobler am 29.12.2018 17:40 Report Diesen Beitrag melden

    Egal

    Ob die sich jetzt getrennt haben,ist jetzt wirklich egal! Na ja dann ist es halt so und gut ist es jetzt! Es trennen sich so viele Paare,das ist der Lauf des Lebens

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ms.Dith am 29.12.2018 23:32 Report Diesen Beitrag melden

    Innige und ewig liebe ist bei meinem Stiefsohn Tod

    Meine Liebe zu meine verstorbenen Ehemann war innig und ewig geblieben. Das heisst bin mit meinem Mann (Stiefsohn Vaters) 15Jahre verheiratet. Meinem Mann war 70 Jahre alt, ich 40 Jahre alt als wir geheiratet hat.

  • Ms.Dith am 29.12.2018 23:26 Report Diesen Beitrag melden

    Innige und ewig liebe ist bei meinem Stiefsohn Tod

    Mein Stiefsohn Hab ich zum ersten Mal gesehen. Ich habe in seinem Augen gelesen, Er kann mit eine Frau nicht Treu sein. Das heisst wenn Er neue Beziehung dauert nur paar Jahren, dann verliebt Er wieder zu eine neue Frau. Mein Stiefsohn war mehrere jahre verheiratet plötzlich hat Er neue Frsu gesucht. Jetzt Er ist schon paar Jahre getrennt. Seine längste Freundin hat Er verlässt wegen eine andere Frau. Innig und ewig liebe ist bei meinem Stiefsohn leider Tod begraben.

  • Jelena Petrova am 29.12.2018 21:51 Report Diesen Beitrag melden

    Vertrag lief aus

    Der Vertrag dieser Scheinbeziehung lief 2018 aus, ganz einfach. und beide haben auf eine Vertragsverlängerung verzichtet.

  • P.a. am 29.12.2018 21:37 Report Diesen Beitrag melden

    !!

    Wem Intressiert's viele wo sich Trennen ganz normal da wird es auch nicht an due glocke gehängt..

  • Lou lou am 29.12.2018 21:33 Report Diesen Beitrag melden

    Privat!

    Geht uns nichts an!Nicht unser Leben!