Youtuberin mit Tumor

31. Mai 2018 19:53; Akt: 31.05.2018 19:53 Print

«Der Arzt bot mir an, Fotos der Hirn-OP zu machen»

Anfang Mai hat die «Queen of Shitty Robots» bekannt gegeben, dass sie an einem Hirntumor leidet. Nun wurde die 27-Jährige operiert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor knapp einem Monat schockierte Youtuberin Simone Giertz die Community mit ihrer Hirntumor-Diagnose. Am Mittwoch musste sich die selbsternannte Queen of Shitty Robots deswegen unters Messer legen. Kurz bevor sie in den OP-Saal gebracht wurde, postete die 27-jährige Schwedin – ganz Vloggerin eben – ein letztes Video:

Umfrage
Kennst du Youtuberin Simone Giertz?


(Quelle: Youtube/Simone Giertz)

«Der Chirurg bot mir an, während der Operation einige Fotos meines Gehirns zu machen», beginnt die in San Francisco lebende Youtuberin. «Da man mir immer gesagt hat, dass ich ein wirklich schönes Gehirn hätte, freue ich mich sehr darauf, endlich Bildbeweise zu sehen.» Ihren Humor hat sie trotz Tumor behalten.

«Ich hoffe, euer Tag läuft normaler als meiner»

Sie fühle sich okay, verrät sie weiter, aber: «Ich habe ganz schön Angst. Das ist wohl die gesunde Reaktion auf die Aussicht, dass einem gleich der Schädel aufgeschnitten wird.» Acht bis zwölf Stunden sollte die Operation dauern.

Ihre «rechte Hand» Scott Lawrie werde die Community auf Twitter und Insta über Simones Zustand auf dem Laufenden halten. «Ich hoffe, euer Tag läuft normaler als meiner», sagt der Social-Media-Star an seine Fans gerichtet, «ich sehe euch später wieder, tschüss!»


Vor rund einem Monat eröffnete Simone Giertz, dass sie einen Hirntumor hat. Das Video hat mittlerweile über drei Millionen Klicks. (Quelle: Youtube/Simone Giertz)

Am Donnerstag postete Scott dann ein Update auf Twitter: «Simone ist aus dem OP und die Ärzte sind zufrieden. Sie wachte lange bereits lange genug auf, um einen unangebrachten Witz zu machen. Es sieht also gut aus.»


(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Realist am 01.06.2018 03:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Originell

    Wenigstens eine YouTuberin die etwas originelles macht. Ganz im Gegensatz zu den zig Schminktipps und dummen Werbevideos à la Bibi!

  • Svenska am 31.05.2018 23:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwedin

    Gute Besserung , du schaffst das

  • CTFxC am 31.05.2018 20:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Besserung!

    Na dann, gute Besserung! Würde mich wunder nehmen, ob sie sich zur Vorbereitung die Gehirn-OP Videos anderer YouTuber angeschaut hat? Charles Trippy z. B. hat seine OP damals sogar gefilmt...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Realist am 01.06.2018 03:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Originell

    Wenigstens eine YouTuberin die etwas originelles macht. Ganz im Gegensatz zu den zig Schminktipps und dummen Werbevideos à la Bibi!

  • Svenska am 31.05.2018 23:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwedin

    Gute Besserung , du schaffst das

  • Neumann am 31.05.2018 23:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So gut!

    Was ist eine Youtuberin? Alles Beste zur Genesung und viel Kraft für die weitere Konstruktion deiner Shitty Robots, Simone! Gefällt mir ausserordentlich, deine Art! Ganz mein Style...

  • MariaDes am 31.05.2018 21:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schön zu hören!

    Sie ist so toll, wünsche ihr alles Gute. Ihre Videos sind lustig und inspirierend, schade, dass sie hierzulande nicht so bekannt ist!

  • marko 33 am 31.05.2018 20:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Krank

    Wie krank ist das denn mit dem Foto!