Wir rechnen nach

09. November 2018 20:52; Akt: 09.11.2018 20:52 Print

So viel lässt sich Travis die Rosen für Kylie kosten

Travis Scott hat seine Freundin Kylie Jenner mit unzähligen roten Rosen überrascht. Wir rechnen nach, was es den Rapper wohl gekostet hat, die Villa mit Blumen zu füllen.

Rote Rosen und Kerzenschein: Kylie Jenner filmt das Geschenk von Travis Scott. Am Donnerstagabend verzeichnet das Insta-Video schon mehr als 18 Millionen Aufrufe. (Video: Instagram/kyliejenner)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die meisten Männer bringen ihren Freundinnen wohl höchstens zu speziellen Anlässen einen Strauss Blumen mit nach Hause. Nicht so Travis Scott (26): Der Rapper hat seiner Freundin Kylie Jenner (21) gleich den ganzen Eingangsbereich ihrer Villa mit roten Rosen vollgestellt.

Umfrage
Hättest du auch gerne so viele rote Rosen als Überraschung?

Die edlen Arrangements erwarteten die jüngste Kardashian/Jenner-Schwester am Mittwoch als Überraschung beim Nach-Hause-Kommen. Und das ohne wirklichen Grund – weder einen Geburtstag noch Jahrestag hat die kleine Familie derzeit zu feiern.

Schon mal 60 Sträusse auf einmal gesehen?

Auf Instagram teilt Kylie ein Video ihrer Rosen. Mit dem Post bringt sie ihre Fans ins Grübeln: Wie viel Geld musste Travis wohl in die Hand nehmen, um so viele Sträusse zu organisieren? Wir haben gezählt, geschätzt und nachgerechnet.

Das Resultat: Mindestens 50 kleine Sträusse mit je rund drei Dutzend Rosen und zehn grosse Vasen mit je etwa 75 Rosen haben die Floristen in Kylies Villa platziert. Insgesamt hat Kylie also über 2500 einzelne Rosen bekommen.

Die Überraschung ist 15'000 Franken wert

Und die Preise, die Floristen aus Los Angeles auf ihren Websites listen, sind happig. Ein grosser Strauss kostet bei verschiedenen Floristen umgerechnet ab 550 Franken, ein kleiner etwa 180 Franken. Für Travis heisst das: Für Kylies Rosen hat er mindestens 15'000 Franken ausgegeben.

Es ist nicht das erste Mal, dass Travis Kylie so eine kostspielige Überraschung macht. Mitte Oktober kaufte er mehrere weisse Bouquets. Für Kunstwerke dieser Art bezahlt man in Los Angeles rund 1000 Franken – und Travis hat gleich fünf davon gekauft.

Das riesige Arrangement aus roten Rosen siehst du im Video oben.

(anh)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Danilo am 10.11.2018 10:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    No es Rösli meh

    Da gehts vor allem nur um Aufmerksamkeit in den Medien. Liebe u Vertrauen gibts bei diesen Leuten nie u nimmer.

  • Löwin am 09.11.2018 21:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Schön aber die sollen sich lieber treu bleiben und stabile Beziehung führen anstatt so was. Bisschen to much. Aber eben...

  • schon wieder ich am 10.11.2018 17:56 Report Diesen Beitrag melden

    Krass

    Extravagant und Übertrieben. Eine Frage habe ich an Kylie M. Warum färbt sie sich die Haare blond?

Die neusten Leser-Kommentare

  • schon wieder ich am 10.11.2018 17:56 Report Diesen Beitrag melden

    Krass

    Extravagant und Übertrieben. Eine Frage habe ich an Kylie M. Warum färbt sie sich die Haare blond?

  • Danilo am 10.11.2018 10:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    No es Rösli meh

    Da gehts vor allem nur um Aufmerksamkeit in den Medien. Liebe u Vertrauen gibts bei diesen Leuten nie u nimmer.

  • Löwin am 09.11.2018 21:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Schön aber die sollen sich lieber treu bleiben und stabile Beziehung führen anstatt so was. Bisschen to much. Aber eben...