Trennung

08. März 2011 16:58; Akt: 08.03.2011 18:46 Print

Sophie Monk löst ihre Verlobung auf

Das australische Model und Schauspielerin Sophie Monk hat sich von ihrem 20 Jahre älteren Verlobten getrennt.

Bildstrecke im Grossformat »
Model über sich selbst: «Ehrlich gesagt, bin ich sehr mies im Bett.» Über : «Er ist nicht sonderlich gut ausgestattet. Wenn du also mit Marshall Sex haben willst, sei dir sicher, dass du eine dieser blauen Pillen bei dir hast .... ... Ansonsten wird es nicht klappen.» Das behauptet zumindest Ex . Eine Tänzerin über : «Er ist nicht sehr packend. Er hat knapp 15 Zentimeter. Ich dachte nur: 'Was denkt er, soll ich mit diesem kleinen Ding anstellen'?» Eine ehemalige Geliebte lobt : «Die Chemie zwischen uns hat einfach gestimmt ... Es war einfach unglaublich mit ihm im Bett!» Ex Nick Carter über : «Sie war ziemlich prüde und, soweit ich es beurteilen kann, hatte sie nicht wirklich gerne Sex.» Produzent Joe Francis hingegen über die Hotelerbin: «Paris ist die Beste, besser als jede andere.» Sängerin Sinitta über «Er ist ehrlich, reich und auch noch gut im Bett!» Georgina Baillie über : «Eine Enttäuschung.» Hätten Sie das gedacht? MTV-Star Kristen Cavallari über Schauspieler : «It was very ... vanilla!» Was auch immer das heissen mag. Eine Ex über : «Auf der Leinwand erschien er mir wie ein Tiger, hinter geschlossenen Türen war er dann so wild wie Mickey Mouse.» Ooch! Ein Freund (!) über Country-Sänger : «John ist sensationell im Bett. Jede Frau, die ihn erlebte, sagt, es wäre der beste Sex ihres Lebens gewesen.» Wir hätten gerne Jennifer Anistons Meinung gelesen. Und zu guter Letzt: . Ein Bekannter behauptet: «Er wusste nicht, wie Vögeln funktioniert.»

Ob sich Sophie Monk wegen ihren schlechten Bett-Qualitäten getrennt hat? Aber auch Eminem braucht angeblich Viagra, 50 Cent sei schlecht bestückt: Wollten Sie auch schon immer mal wissen, wie's bei den Promis im Bett zugeht? Ex-Geliebte erzählen …

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der US-Sendung «Chelsea Lately» gab die 31-Jährige die Trennung von Geschäftsmann Jimmy Esebag bekannt «Ich bin frisch Single», sagte die Blondine auf Nachfrage zu ihrem Liebesleben.

Sophie Monk und der 20 Jahre ältere Esebag hatten sich erst vor sechs Wochen verlobt. Im Januar schwärmte das Model noch von ihrer Beziehung: «Es fühlt sich richtig an. Ich denke das spürt man einfach», so die Australierin in der «The Kyle and Jackie O Show».

(mor)