29. April 2005 08:58; Akt: 29.04.2005 09:02 Print

Spears: Karriere-Aus durch Kind?

Britney Spears ist bereit, ihre Karriere an den Nagel zu hängen, damit sie sich mehr um ihr Kind, das sie Ende des Jahres bekommen wird, kümmern kann.

Fehler gesehen?

Die "Toxic"-Sängerin und ihr Mann Kevin Federline wollen auf gar keinen Fall ein Kindermädchen einstellen, das sich um den Sprössling kümmern soll. Wenn Spears es nicht schaffen sollte, ihr Baby mit ins Studio, auf Tour oder zu Interviews zu nehmen, kann sich die Musikerin ohne weiteres vorstellen, ganz auf das Rampenlicht zu verzichten. Spears: "Ich würde niemandem mein Kind anvertrauen. Wenn dies das Ende meiner Karriere bedeutet, dann soll es wohl so sein."

(wenn)