03. April 2005 23:22; Akt: 04.04.2005 08:47 Print

Spears und Federline: Getrennte Betten

Nach gerade mal einem halben Jahr trauter Zweisamkeit scheinen Britney Spears (23) und Kevin Federline (27) in einer ernsten Krise zu stecken.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Angeblich schlafen die beiden bereits in getrennten Zimmern. Nach einem Bericht des «Star»-Magazins spitzen sich die Dinge dramatisch zu.

Demnach soll Federline sogar gesagt haben: «Ich kann mit Britney nicht mehr in einem Zimmer schlafen. Ich schlafe auf der anderen Seite der Villa. Das Miststück meckert sogar, dass ich zu viel rauche. Und zu viel Motorrad fahre und zu viel Zeit mit meinen Freunden verbringe.»

Angst vor einer Trennung braucht Spears nach Meinung des Magazins aber nicht zu haben – dafür würde Federline ihr Geld zu sehr lieben.