Südkorea

17. Juli 2014 22:22; Akt: 17.07.2014 22:22 Print

Striktes Sexverbot für Missen-Anwärterinnen

Andere Missen, andere Sitten. Wer bei der Wahl zur Miss Südkorea mitmacht, wird überwacht. So kann sich keine Dame in letzter Sekunde zum Beauty-Doc schleichen. Sex ist auch tabu.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Misswahlen gibt es überall auf der Welt. Doch nicht jeder Wettbewerb kürt die schönste Frau des Landes im gleichen Verfahren. Und Südkorea steht weit oben auf der Liste der Länder, die ziemlich seltsame Reglemente haben.

So werden die Kandidatinnen zum Beispiel ständig von Security-Personal bewacht. Doch nicht um deren Schutz zu gewährleisten, sondern um sicherzustellen, dass keine der angehenden Missen Schönheits-OPs in letzter Minute vornehmen lässt, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Diese Bewachung geht sogar so weit, dass die Kandidatinnen bis auf die Toilette verfolgt werden.

Grund für diese abstruse Vorsichtsmassnahme sei ein Vorfall, der sich in der Geschichte des Wettbewerbs bereits zugetragen haben soll, wie Fashionista.com berichtet. So soll eine Kandidatin in Begleitung ihrer Mutter und einem Schönheitschirurgen eine geheime Prozedur im Badezimmer vorgenommen haben. Verjüngt und verschönert sei die Dame kurze Zeit später aus dem Raum gelaufen.

Kein Sex vor der Wahl

Auch Sex ist ein Thema in Südkoreas Missen-Wettbewerb. Oder anders gesagt: ein Verbot. Die Kandidatinnen müssen nämlich vertraglich zusichern, dass sie während der gesamten Zeit der Wahl keinen Geschlechtsverkehr haben. Die Gründe für diese Regelung sind nicht bekannt. In Amerika geht man da lockerer um. Sex ist okay, dafür dürfen die Damen während – und die glückliche Siegerin auch in ihrem Amtsjahr – keine Beziehung eingehen.

Anstatt auf Sex konzentriert man sich in Südkorea lieber auf die körperlichen Attribute der möglichen Missen. Und das bis aufs Komma genau. Denn Grösse, Masse und Gewicht jeder Kandidatin werden auf der Website des Wettbewerbs veröffentlicht und so zum Thema in den dortigen Zeitungen. Genauer kann man die Damen wohl nicht unter die Lupe nehmen.

(ink)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lilly am 18.07.2014 08:26 Report Diesen Beitrag melden

    dafür vorher

    Dafür kann man sich in Südkorea sogar in der Mittagspause schnell schnell liften lassen! Da gehört es schon zum guten Ton beim Schönheits-Doc vorbei zu schauen! ;) In Soul gab es mind. 20 solche Einrichtungen die ich gesehen habe, es war fast schon sureal! ;) Somit, denke ich, die Missen haben das alle schon vorher schon gemacht!

  • Heinz am 18.07.2014 07:54 Report Diesen Beitrag melden

    Ausstrahlung

    Da haben wir es: Sex macht schön und gibt eine tollere Ausstrahlung!

  • Daniel Pauli am 18.07.2014 12:38 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Sex?

    Das wird aber die Menge der Juroren sehr einschränken.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Daniel Pauli am 18.07.2014 12:38 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Sex?

    Das wird aber die Menge der Juroren sehr einschränken.

  • Don Juan, 32 am 18.07.2014 12:12 Report Diesen Beitrag melden

    richtig so.

    RICHTIG SO. Eine richtige Miss lebt keusch nicht wie die möchtegern Miss Schweiz. Dieser Titel solte eher Miss Luder heissen. Frauen die mit vielen Männern ins gehen sind abstossend.

  • Korea-Kritik am 18.07.2014 09:52 Report Diesen Beitrag melden

    Aha, nicht nur Nordkorea

    Das Überwachen und Denunzieren scheint nicht nur eine nordkoreanische Angelegenheit zu sein.

    • Jammer am 18.07.2014 12:44 Report Diesen Beitrag melden

      erzähl keinen Stuss

      warst du überhaupt schon mal in Süd Korea ?

    einklappen einklappen
  • Lilly am 18.07.2014 08:26 Report Diesen Beitrag melden

    dafür vorher

    Dafür kann man sich in Südkorea sogar in der Mittagspause schnell schnell liften lassen! Da gehört es schon zum guten Ton beim Schönheits-Doc vorbei zu schauen! ;) In Soul gab es mind. 20 solche Einrichtungen die ich gesehen habe, es war fast schon sureal! ;) Somit, denke ich, die Missen haben das alle schon vorher schon gemacht!

  • Heinz am 18.07.2014 07:54 Report Diesen Beitrag melden

    Ausstrahlung

    Da haben wir es: Sex macht schön und gibt eine tollere Ausstrahlung!