Porno-Fotos

30. Juli 2010 08:24; Akt: 30.07.2010 14:15 Print

Tatjana Gsell präsentiert sich nackt im Netz

Neues Standbein als Erotik-Sternchen? Die deutsche Schönheitschirurgen-Gattin Tatjana Gsell machte Sex-Bilder und Videos. Nun bietet sie diese gleich selber zum Verkauf an.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Ist das der Totalabsturz für die gelernte Kosmetikerin? Tatjana Gsell bietet im Internet Porno-Fotos und Filmchen von sich selbst an. Wer auf der Plattform Live-Strip.com virtuelles Geld kauft, kann die Blondine unter anderem dabei sehen, wie sie - unten ohne - mit gespreizten Beinen vor der Frankfurter Oper posiert. «Man sieht mich von einer neuen, komplett anderen Seite. Natürlich werden viele geschockt sein», meint Gsell selber.

Zudem erzählt die 36-Jährige vom Shooting: «Um mich herum waren Passanten - und natürlich haben alle gekuckt. Mich hat es wirklich angeturnt. Ich kam da erst richtig in Fahrt». Neben den breitbeinigen Fotos vor der Kulturstätte sieht man die Gsell auch beim lasziven Kneten ihrer Brüste und strippend mit Peitsche. Wenn sie sich da mal kein Eigentor geschossen hat.