Ashton schielt wieder

06. Dezember 2011 19:11; Akt: 06.12.2011 19:15 Print

Trennungs-Sorgen schnell mal weggeflirtet

Nicht mal einen Monat nach der skandalträchtigen Trennung von Demi Moore zeigt sich Ashton Kutcher an der Premiere von «New Year's Eve» in bester Flirtlaune.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nein, diese Dame, mit der Ashton Kutcher an der Premiere von «New Year's Eve» ausgiebig flirtete, ist nicht etwa Ex Demi Moore. Es ist «Glee»-Darstellerin Lea Michele, die neben dem Hollywood-Schönling in der neuesten Neujahrs-Kitschkomödie zu sehen sein wird. Zufälligerweise sieht die Schauspielerin Demi Moore sehr ähnlich.

Aber woher die gute Laune, Herr Kutcher? Entweder lässt sich der «Two and a Half Men»-Darsteller von der Trennung wirklich nicht die Laune verderben, oder er ist eben doch ein brillanter Schauspieler. Wir tippen auf Ersteres.

(lah/sim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bernd Schuster am 07.12.2011 09:09 Report Diesen Beitrag melden

    Weiter gehts .........

    Ja und was soll der Artikel jetzt? Soll er jetzt weinen und sich verkrichen? Das Leben geht weiter ..........

  • hana am 07.12.2011 09:24 Report Diesen Beitrag melden

    hübsch hübsch

    Hilary Swank ist einfach eine wunderschöne Frau!!! Sie altert nie!

Die neusten Leser-Kommentare

  • hana am 07.12.2011 09:24 Report Diesen Beitrag melden

    hübsch hübsch

    Hilary Swank ist einfach eine wunderschöne Frau!!! Sie altert nie!

  • Bernd Schuster am 07.12.2011 09:09 Report Diesen Beitrag melden

    Weiter gehts .........

    Ja und was soll der Artikel jetzt? Soll er jetzt weinen und sich verkrichen? Das Leben geht weiter ..........