Interview

02. November 2019 06:32; Akt: 02.11.2019 09:15 Print

Trump gibt Herzogin Meghan PR-Tipp

Der US-Präsident hat Verständnis, dass sich Meghan Markle von manchen Medien so angegriffen fühlt.

Nigel Farage im Gespräch mit Donald Trump. (Video: LBC's The Nigel Farage Show via AP)
Zum Thema
Fehler gesehen?

In einem Interview mit dem britischen Politiker und Moderator seiner gleichnamigen Radioshow sprach Nigel Farage mit US-Präsident Donald Trump. Von diesem wollte der Brite wissen, was er von Herzogin Meghan und ihren Umgang mit den Medien halte. Schliesslich habe Trump selbst genügend Erfahrung mit den Medien gesammelt.

«Nun gut, ich habe ihre Interviews gesehen und sie nimmt das alles zu sehr persönlich. Ich glaube, man muss das anders angehen. Aber sie nimmt das persönlich, was ich verstehen kann», antwortet der Präsident.

Eine «fantastische Familie»

Trump kenne Meghan, die letztes Jahr den britischen Royal Prinz Harry geheiratet hatte, nicht persönlich. «Aber Harry ist grossartig. Ich habe ihn getroffen, als ich drüben war.» Der Präsident sprach damit seinen Besuch in England vor fünf Monaten an, als er unter anderem Prinz Harry traf, Meghan aber nicht - sie weilte zu jenem Zeitpunkt noch im Mutterschaftsurlaub. «Er ist wirklich ein toller junger Mann», betont Trump erneut, «die ganze Familie ist, glaube ich, fantastisch.»

Meghan Markle äusserte sich selbst vor kurzem in einem Interview über ihre Probleme mit der britischen Boulevardpresse. Sie und ihr Mann hatten davor zudem zwei Verlage wegen einer Hetzkampagne gegen die gebürtige Amerikanerin verklagt.

Meghan schüttet Herz aus

(roy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gerry41 am 02.11.2019 08:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bitte nicht

    Jeder Tip von Trump ist einer ins eigene Verderben.

    einklappen einklappen
  • Tim am 02.11.2019 09:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frage

    Darf man Herrn Trump auch Tipps geben? ;-)

    einklappen einklappen
  • Bettydotty am 02.11.2019 10:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weiss nicht

    dass Colorado nicht an Mexiko grenzt gibt aber anderen Tipps. Trump war kürzlich in einer Buchhandlung und wollte einen Globus der USA.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Guido Lafranche am 02.11.2019 14:41 Report Diesen Beitrag melden

    USA first

    So wie ich eure Kommentare interpretiere, seid ihr alle Greta Anhänger. Donald Trump ist ein hervorragender Präsident, der für sein Land das Beste macht.

  • Roger Campos am 02.11.2019 11:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • C.E. am 02.11.2019 10:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ist klar

    Wie bitte, ausgerechnet Er gibt Ihr denn Tipp das ganze nicht Persönlich zu nehmen? Soll das der Witz des Jahrhunderts werden? Er der ja alles Persönlich nihmt und danach rumwettert als gäbe es kein Morgen mehr. Ich habe selten so laut gelacht!

  • Bob65 am 02.11.2019 10:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Donald

    gibt nur weiter was er ihm Nebelspalter gelesen hat.

  • Martin Brändle am 02.11.2019 10:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ach ne!

    Von all den vielen Dingen, die Trump nicht kann, ist eines der schlimmsten sein Umgang mit den Medien!