Neue Details zur Royal-Feier

07. Juli 2019 21:02; Akt: 07.07.2019 21:02 Print

Uhr verrät den Zeitpunkt von Archies Taufe

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit wurde Master Archie am Samstag getauft. Einen Tag nach der Feier werden immer mehr Details bekannt.

Am Samstag wurde Master Archie Harrison Mountbatten-Windsor in einer privaten Kapelle auf Schloss Windsor getauft. (Video: Glomex)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In einer kleinen Kapelle auf Schloss Windsor, wo laut britischen Medien nur rund 30 Menschen Platz haben, wurde Archie Harrison am Samstag in die Church of England eingeführt. Zur Taufe geladen waren daher lediglich Archies Eltern, Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (35), seine Paten sowie die engsten Familienmitglieder.

Umfrage
Was denkst du: Wem sieht Archie ähnlich?

Im Vorfeld des Events gab der Buckingham-Palast kaum Information zu den Feierlichkeiten bekannt. So wurde weder die genaue Uhrzeit noch die Namen der Paten veröffentlicht.

Fotos verraten einige Details

Beim im Anschluss veröffentlichten Tauffoto von Archie und seiner Familie, das kurz danach auf der offiziellen Sussex-Instagram-Seite gepostet wurde, stechen aber ein paar interessante Details ins Auge, die mehr Einblick in die private Feier geben.

View this post on Instagram

This morning, The Duke and Duchess of Sussex’s son, Archie Harrison Mountbatten-Windsor was christened in the Private Chapel at Windsor Castle at an intimate service officiated by the Archbishop of Canterbury, Justin Welby. The Duke and Duchess of Sussex are so happy to share the joy of this day with members of the public who have been incredibly supportive since the birth of their son. They thank you for your kindness in welcoming their first born and celebrating this special moment. Their Royal Highnesses feel fortunate to have enjoyed this day with family and the godparents of Archie. Their son, Archie, was baptised wearing the handmade replica of the royal christening gown which has been worn by royal infants for the last 11 years. The original Royal Christening Robe, made of fine Honiton lace lined with white satin, was commissioned by Queen Victoria in 1841 and first worn by her eldest daughter. It was subsequently worn for generations of Royal christenings, including The Queen, her children and her grandchildren until 2004, when The Queen commissioned this handmade replica, in order for the fragile historic outfit to be preserved, and for the tradition to continue. Photo credit: Chris Allerton ©️SussexRoyal

A post shared by The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) on

Uhrzeit

Gemäss dem britischen «Hello»-Magazin gibt das Tauffoto mit der ganzen Familie, welches von Star-Fotograf Chris Allerton gemacht wurde, Auskunft über den genauen Zeitpunkt der Taufe. Im Hintergrund ist nämlich eine goldene Uhr zu sehen, auf der es im Moment des Fotos knapp vor 11.55 Uhr ist. Demnach müsste Archie also gegen 11 Uhr Vormittag getauft worden sein.

Taufpate

«Die Paten werden gemäss ihrem Wunsch geheim bleiben», hiess es vor der Taufe in einem Statement des Palastes. Nun sickerte laut «The Times» allerdings die Information durch, dass Charlie van Straubenzee einer der Taufpaten von Archie ist. Straubenzee ist einer der ältesten und engsten Freunde von Prinz Harry.

George, Charlotte und Louis

Am frühen Samstagvormittag fuhren Prinz William (37) und Herzogin Kate (37) selbst mit dem Auto nach Windsor. Ihre drei Kinder, Prinz George (5), Prinzessin Charlotte (4) und Prinz Louis (1), nahmen an der Taufe gemäss des offiziellen Fotos nicht teil. Vermutlich blieben sie bei ihrer Nanny Maria Borrallo im Kensington-Palast.

1. Tribut an Diana:

Catherine nutze ihr Kommen aber für einen Hommage an Harrys und Williams verstorbene Mutter. Zu ihrem pinken Stella-McCartney-Kleid trug die 37-Jährige nämlich die dieselben Ohrringe, wie Prinzessin Diana bei der Taufe von Prinz Harry 1984.

2. Tribut an Diana:

Damit nicht genug: Für eines der Tauffotos nahmen Harry und Meghan mit ihrem Sohn auf jenem grünen Sofa Platz, auf dem die königliche Familie bereits für das Tauffoto von Harry sass.

3. Tribut an Diana:

Unter den wenigen Gästen der Feier waren auch die Schwestern von Lady Di, Lady Sarah McCorquodale (64) und Lady Jane Fellowes (62). Beim offizielle Foto standen sie zwischen Meghans Mutter Doria Ragland (62) und ihrem Neffen Prinz William.

Allzweck-Raum

Der Raum, in dem das Familien-Tauffoto entstanden ist, dürfte Royal-Fans bekannt vorkommen. Im sogenannten «Green Drawin Room» (zu deutsch: Grünes Zeichenzimmer) posierten der Herzog und die Herzogin von Sussex schon nach ihrer Hochzeit im Mai 2018.

(kao)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Not Royal am 07.07.2019 21:27 Report Diesen Beitrag melden

    Mehr Details bitte

    Gibt es mehr Details zum Stuhlgang von Archie? Gewicht, Geruch, Häufigkeit? Eventuell lässt sich dies auch von der Uhr ablesen? Danke im Voraus, ich sterbe vor Neugier.

    einklappen einklappen
  • Marc 82 am 07.07.2019 21:17 Report Diesen Beitrag melden

    Oje

    Langsam wissen wir das er auf die welt gekommen ist getauft wurde. Berichtet über die wichtigen dinge im leben...

    einklappen einklappen
  • Mum am 07.07.2019 21:37 Report Diesen Beitrag melden

    Poor Archie

    Hört auf mit diesen unnötigen Berichten. Der Kleine hats nicht verdient dass sich alle anfangen zu nerven...

Die neusten Leser-Kommentare

  • T.M. am 08.07.2019 21:01 Report Diesen Beitrag melden

    Mekkkkerer

    Himmel Herrgot nochmal.... warum liest du es denn, wenn es dich nicht interessiert?

  • Caul McPartney am 08.07.2019 19:29 Report Diesen Beitrag melden

    Meghan My Dear

    Mein Problem ist, dass dieser Battenberg Heini die heisse Mieze vor meiner Nase weggeschnappt hat. Ich verzeih ihm das nie

  • meine meinung am 08.07.2019 16:32 Report Diesen Beitrag melden

    materialistisch

    diese 3 gehen mächtig auf den wecker. bloss der kleinste weiss noch nichts davon. armer bub - so eine materialistische, verschwenderische luxustante als mutter, wünscht sich kaum einer als beispiel fürs leben.

  • Minnie Mouse am 08.07.2019 14:08 Report Diesen Beitrag melden

    So was aber auch!

    Wenn wir nun die Uhrzeit wissen, geht es uns ja allen gut und wir können wieder unseren Aktivitäten nachgehen!

  • Karl am 08.07.2019 12:47 Report Diesen Beitrag melden

    Da bin ich mal gespannt

    Ich bin gespannt, wann die Engländer diese sinnlose Steuergeld-Vernichtungs-Maschine endlich einstampfen. Ob sie das noch selber tun, oder ob es erst dann passiert, wenn offiziell die Sharia eingeführt wurde. Wird dann lustig. Wenn die "Royals" ihr pompöses Leben selber finanzieren müssen.

    • Schweizer am 08.07.2019 13:51 Report Diesen Beitrag melden

      Sehr beliebt..

      Mein lieber Karl, da muss ich sie aber jetzt enttäuschen. Die köngl. Familie ist beliebter den je. Die wird nicht verschwinden, glauben sie mir die Engländer sind sehr stolz auf sie. Und im übrigen geht das uns doch nichts an, sie leben ja hier, hier in der Schweiz.

    • NONO am 08.07.2019 15:47 Report Diesen Beitrag melden

      SEHR BELIEBT,

      Sehr beliebt, wenn die Intelligenz nie da war oder verschwunden.....dann JA. Ansonsten Verschwendung von Steuergeldern.

    einklappen einklappen