Heimliche Schwangerschaft

14. Februar 2020 21:42; Akt: 15.02.2020 06:09 Print

Viertes Babyglück für Robbie Williams

Baby-Überraschung am Valentinstag: Robbie Williams und seine Frau gaben auf Social Media bekannt, dass sie wieder Eltern geworden sind.

Bildstrecke im Grossformat »
Am 14. Februar 2020 kündigten Robbie Williams und seine Frau Ayda Field an, dass sie ihr viertes Kind bekommen haben. Links im Bild sind die Füsschen des kleinen Beau Benedict Enthoven. Das Paar hat bereits drei Kinder. 2012 kam die erste Tochter zur Welt. 2014 der erste Sohn des Paares. Im September 2018 gaben sie bekannt, dass Tochter Coco durch eine Leihmutter zur Welt gekommen sei. Williams und Field zeigen sich auf Social Media als die normalste Promi-Familie der Welt. Für Eitelkeiten ist in der Beziehung der beiden kein Platz. Für Spass dafür umso mehr. Ayda präsentiert auf ihrem Instagram-Account das manchmal auch etwas durchgeknallte Familienleben. Robbie packt im Haus an und backt auch mal Kuchen. Geschmacksrichtung: Rahm-Fisch. Oder so. Die Kinder dürfen Blödsinn machen und Robbie lässt sie gewähren. Low-Carb-Diäten? Nicht im Hause Williams. Das muss Liebe sein. Kim Kardashian hätte dieses Foto nie gepostest. Oder erst stundenlang mit Photoshop bearbeiten lassen. Nicht so Robbie Williams. Wenn Ayda ihrem Robbie zum Geburtstag gratuliert, dann hagelt es Komplimente, wie «krass alt», oder «alter Penner». Charmant! Es ist auch umgekehrt: Robbie backt schon wieder und verziert den Kuchen mit träfen Sprüchen. «Gratuliere, du bist die älteste Person, mit der ich geschlafen habe.» Was für ein Charmeur. Noch ein Bild, ganz ohne Eitelkeit. Weil: Safety first! Die beiden können auch ganz fotogen, wenn sie denn wollen. Und voll verliebt. Selfie-Time! Robbie findets zum Einschlafen. Auch Unfälle werden dokumentiert. Stolzer Robbie am Strand mit Hummer-Shorts. Wenn der Mann mal aus dem Haus ist, dann schmeisst Ayda Mädels-Abende. Irgendwie ist Robbie aber auch da immer dabei. Die kleine Familie am Weihnachtsmorgen – stilecht im Christmas-Pulli. «Popstar auf der Waschmaschine», betitelte Ayda dieses Bild. Mit dieser «Perücke» wollte Ayda den Robbie aufmuntern. Hat nicht geklappt. Auch der Partyhut hilft wenig. Herzige Karte zum Vatertag: «Ich bin so froh, dass wir nicht verhütet haben», schreibt Ayda.

Fehler gesehen?

Robbie Williams und seine Frau Ayda Field haben ihr viertes Kind bekommen. Das Paar überraschte seine Fans mit einem Insta-Post am Freitag: «Findet den Unterschied», heisst es unter einem Bild, das acht Kinderfüsse in einem Kreis zeigt – ganz links im Foto sind zwei winzige, wohl frisch geschlüpfte Baby-Füsschen.

Im Post verraten die Eltern auch gleich den Namen des neuen Sohnes: Beau Benedict Enthoven. Der Kleine ist zwar ein biologisches Kind des britischen Sängers und seiner Ehefrau, kam aber durch eine Leihmutter zur Welt. Dabei handle es sich nach Angaben der Eltern um dieselbe «wundervolle» Leihmutter, die bereits das dritte Kind des Paares, Tochter Coco, im 2018 ausgetragen hatte.

Zum Schluss geben Williams und Field noch einen Hinweis, was die Familienplanung angeht: Mit der Geburt von Beau seien sie nun «offiziell als Familie vollständig».

Der Sänger und die türkisch-US-amerikanische Schauspielerin sind seit 2006 ein Paar und heirateten 2010. Sie leben in Kalifornien ein unaufgeregtes Leben.

(kle)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sabe am 14.02.2020 23:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dämliche leute

    Also ich finde egal ob echte oder leihkinder man sollte sie lieben.mann kennt ja die ehrliche geschiecht gar nicht dazu also keine vorurteile gegenüber menschen die kindern ein glückliches leben schenken mit viel libe sie gross werden lassen.es giebt viele kinder die das nicht erleben dürfe geliebt zu werden.ihr solltet solche menschen lieber unterstützen als nur über andere mensche lästern

    einklappen einklappen
  • Anna-Elizabeth am 15.02.2020 06:27 Report Diesen Beitrag melden

    Was jetzt nun?

    Es wird fast nur gemotzt, dass reiche Eltern dies sich leisten können (Leihmutter); hat irgendjemand mal daran gedacht, dass eventuell das Problem besteht, dass Ayda keine Kinder mehr austragen darf/kann? Ich weiss es nämlich nicht, daher steht mir kein Urteil zu über Leihmutter oder selber Austragen. Ich bin aber sicher, wenn sie ein Kind adoptiert hätten, würde auch hier ein Geschrei losgehen, wegen Vorteil...wie viele Eltern warten Jahre usw Es zählt nur, dass ein Kind glücklich aufwachsen darf, was vielen verwehrt bleibt... und bei dem Paar bin ich sicher, sie dürfen glücklich aufwachsen

    einklappen einklappen
  • BRUMMPÄNGLI am 15.02.2020 00:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kinder sind super

    ROB ist Bipolar, genau wie ich.... Und ich hatte Kinderkrippe, Tageshort... Weil Kinder keine Vorurteile haben war das der schönnste Job der Welt... Als Dankeschön für Ihre Liebe brachte ich Ihnen unsere Natur näher (Pflanzen, Tiere, Insekten etc)... Auch Kochen brachte ich Ihnen schon von ganz klein bei. Und auch Heute noch... 20 Jahre später habe ich noch oft Besuch von damaligen Kinder. Das war der beste Job, und die beste Zeit meines Lebens. Bis jetzt. Also ich freu mich für Rob... Das ist das beste was ihm geschehen konnte. 4 mal Glück :))

Die neusten Leser-Kommentare

  • AMD am 15.02.2020 20:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Leihmutter

    Eine Leihmutter, so behalte man seine Figur.

  • Alexander Hirzel am 15.02.2020 18:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vater sein

    Vater werden ist nicht schwer, Vater sein jedoch sehr!

    • Werni am 15.02.2020 18:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Alexander Hirzel

      Wenn schon Wilhelm Busch zitiert wird, dann richtig, ist auch besser wegen dem Rhythmus, also: streiche "jedoch", setze "dagegen". -:)

    einklappen einklappen
  • Sven O am 15.02.2020 15:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Connie am 15.02.2020 13:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kinder

    Vier Kinder in der heutigen Zeit sind sehr viel!

  • Sven O am 15.02.2020 12:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy