Nicolas Cage

19. April 2011 12:32; Akt: 19.04.2011 12:32 Print

Vom Knast zurück zur Arbeit

Hollywoodstar Nicolas Cage ist nach seiner Festnahme in New Orleans am 18. April zurück am Set seines Filmes «Medallion».

Bildstrecke im Grossformat »
Der Jüngling Nicolas Cage im Streifen «Rumble Fish»: In seinem Filmdebüt aus dem Jahr 1983 glänzt der Herr Cage noch mit einer vollen Haarpracht. Neckisch in Orange: Eine unbedeutende Nebenrolle, aber die Frisur muss auch in «Valley Girl» aus dem Jahr 1983 sitzen. «Raising Arizona» aus dem Jahr 1987: Cage mimt den Kleingangster «Hi» (in Hawaii-Hemd und mit «Porno-Balken»), kurzerhand klaut er ein Baby eines Möbel-Grossunternehmers namens Arizona. In «Kiss of Death» aus dem Jahr 1995 spielt er einen grandiosen Drogendealer, was auch nicht schwer zu erkennen ist: Aufgeknöpftes Hemd, furchterregender Blick und krasser «Gangsta-Overall». «Con Air» 1997: Nur zufällig befindet sich Nicolas Cage alias «Cameron Poe» im Entführerflugzeug. Er mimt hier den beinharten Soldaten. Man bemerke unter dem wallenden Haupt den «ultrafiesen» Bart. «Adaptation» 2002: Mit kurzem krausen Haar spielt Cage hier Charlie Kaufman, einen hadernden, introvertierten und selbstmitleidigen Autor, der bei Frauen keinen Stich hat. «World Trade Center» 2006: Eigentlich geht es ja um die Frisur, aber sein Outfit passt hier so gut, dass man es unbedingt auch bestaunen muss! Cage in einer dramatischen Situation neben Jessica Biel im Film «Next» aus dem Jahr 2007. Welch trauriger Blick, den Cage hier an den Tag legt. Vielleicht wegen seiner Frisur? («Next», 2007) «The Sorcerer's Apprentice» kommt im Oktober 2010 in die Kinos. Cage mimt hier einen Magier, obwohl er eher an einen gefährlichen «Knasti» erinnert. Sexy in Blond? Sein neuster Streifen «Drive Angry» läuft ab 2011.

Die Bildstrecke: Cages Haar im Wandel der Zeit.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Cage ist wieder am Set: Das Promi-Portal «Tmz.com» stellte ein Foto des Schauspielers ins Internet, das ihn bei den Dreharbeiten zu dem Thriller «Medallion» in New Orleans zeigt. Ein Sprecher für die Produktion versicherte dem Internetdienst, dass Cages jüngstes Drama die Dreharbeiten in keiner Weise beeinträchtigt hätte. In der Nacht zum 16. April wurde der Star nach Polizeiangaben «stark betrunken» aufgegriffen. Er hatte sich lautstark mit Ehefrau Alice Kim gestritten und auf der Strasse randaliert, so der Vorwurf.

Cage muss sich Ende Mai wegen häuslicher Gewalt und Ruhestörung vor Gericht verantworten. Der Schauspieler, der zuletzt in dem Action-Spektakel «Der letzte Tempelritter» zu sehen war, dreht derzeit mit der Schwedin Malin Akerman den Action-Thriller «Medallion». Cage spielt einen früheren Dieb, dem nur wenige Stunden Zeit bleiben, um seine entführte Tochter zu finden. Das Mädchen wird im Kofferraum eines New Yorker Taxis versteckt gehalten.

(sda)