Moss schlagkräftig

01. Dezember 2008 13:30; Akt: 01.12.2008 16:28 Print

Wenn Kate die Hand ausrutscht

Jamie Hince läuft derzeit mit einem blauen Auge durch sein heimatliches London. Das Veilchen von Kate Moss’ Freund soll beim Ausrutschen auf der Leiter entstanden sein, hiess es anfänglich...

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Warum hat Musiker Jamie Hince ein blaues Auge? Erst hiess es, der Brite sei von der Leiter gefallen, als er die Christbaumdekoration anbringen wollte. Dass das aber ein Weihnachtsmärchen ist, hat nun seine Freundin höchstpersönlich aufgeklärt: Kate Moss gab zu, dass sie ihre Hände wegen Hinces Veilchen nicht in Unschuld waschen kann.

«Wir haben darüber gestritten, was wir Weihnachten machen sollten», sagte die 34-Jährige laut dem britischen Boulevardblatt «Daily Mail» auf einer Party. «Wir haben eine kleine Rangelei gehabt und ich hatte einen klobigen Ring an, der ihn voll am Auge getroffen hat. Aber jetzt ist wieder alles okay. Wir streiten uns, wir haben unsere Höhen und Tiefen - wie jeder andere auch.» Sie selbst hatte ein leicht verkratztes Gesicht, verriet ein Augenzeuge der «Mail». «Es ist schon recht seltsam, wenn da zwei Arm in Arm stehen und darüber reden, dass sie 24 Stunden zuvor einen Kampf hatten.»