Wie im Kino

30. April 2012 18:17; Akt: 30.04.2012 18:17 Print

Wenn der Tourbus explodiert

von Alpcan Özkul - Glück im Unglück: Auf dem Weg an ein Konzert in Florida ging DJ Khaleds Tourbus in Flammen auf - der Künstler blieb unversehrt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eigentlich hätte DJ Khaled Freitag Nacht an der High School Abschlussfeier in den Universal Studios in Florida auftreten sollen. Jedoch fand der Auftritt vor den Absolventen nie statt. Denn der Tourbus des Palästinensers fing auf dem Weg in die Studios plötzlich Feuer. Die Insassen bemerkten den Rauch im Inneren des Busses zum Glück sofort und konnten aus dem Bus aussteigen, welcher kurz darauf explodierte.

Ursache unklar

Die Ursache für den Brand ist bisher unklar. DJ Khaled twitterte jedoch nach dem Unfall sofort, was vorgefallen war und dass es ihm gut gehe:«Es tut mir leid, dass ich es nicht zum Grad Bash geschafft habe. Mein Tourbus hat Feuer gefangen und ist explodiert. Das Gute ist, dass mir und meinem Team nichts passiert ist.» Khaled hatte den Bus erst anfangs 2011 gekauft, da er es leid war, ständig Busse mieten zu müssen. Es bleibt zu hoffen, dass der neue Bus versichert war, ansonsten ging der finanzielle Plan ziemlich nach hinten los.