Heli-Flug

21. Juni 2011 08:18; Akt: 21.06.2011 08:57 Print

Wie man mit Jackos Tod Geld macht

Auch zwei Jahre nach seinem Tod, wird mit dem verstorbenen Kind of Pop kräftig Kohle gescheffelt: Zum Todestag von Michael Jackson bietet jetzt eine Helikopter-Firma Flüge über die Neverland-Ranch an.

Bildstrecke im Grossformat »
Dieses Bild ging um die Welt: Paris-Michael Katherine Jackson weint um ihren Vater ... Der Gedenkgottesdienst war der erste offizielle öffentliche Auftritt von Michael Jacksons Kindern Prince Michael II. - genannt «Blanket» - (7), Paris (11) ... ... und Michael Joseph (12). Die Jackson-Familie vor Michaels Sarg. Seine Tochter Paris kann die Tränen nicht zurückhalten und ruft herzerweichend schluchzend in die Halle: «Daddy, ich liebe dich!»,... ... bevor sie ihre Tante Janet vom Mikrofon wegnimmt ... ... und umarmt. Nicht nur Paris zeigte sich bei der Trauerfeier ohne Verkleidungen, ... ... auch ihre beiden Brüder waren vor Ort. Rechts Prince Michael Senior, vorne Prince Michael Junior, der ... ... bei der Feier verständlicherweise noch sehr mitgenommen wirkte. Michaels Bruder Marlon wird von Paris gedrückt. Familie Jackson geht zuletzt auf die Bühne und bedankt sich bei den Trauerfeiergästen. Bruder Jermaine Jackson. Martin Luther King Jr. III und seine Schwester Bernice loben Jacko. R'n B-Star Usher greift nach Jackos aufgebahrtem Sarg. Schauspielerin Brooke Shields, den Tränen nahe, bei ihrer Abschiedsrede. Jackson und sie kannten sich seit Kindertagen. Reverend Al Sharpton. Ergreifend: Sängerin Jennifer Hudson singt mit dem Chor «We're Going To See The King». Auch der ehemalige NBA-Star Magic Johnson erweist Jacko die letzte Ehre. Stevie Wonder. Gospel des «Andrae Crouch»-Chors bewegt den Raum im Staples. Produzent (Motown) Berry Gordon. Jesse Jackson, Teil der Trauergemeinde. Lionel Richie und ... ... Sängerin Queen Latifah. Mutter Katherine und Jackos Tochter Paris hören den Reden zu. Mariah Carey: ein letztes Lied für Michael Jackson. Mariah Carey mit Trey Lorenz singen «I'll Be There». Der Sarg, aufgebahrt im Staples Center. Die Brüder von Michael Jackson in dunklen Sonnenbrillen. Die Eltern Joe Jackson (Mitte hinten)und Katherine (links unten) Musiker Smokey Robinson spricht. Smokey Robinson. Das Cover des Programms der Trauerfeier. Fans vor dem Staples Center. Der Sarg von Jacko wird vorgefahren. Michael Jacksons Sarg, eingebettet in Hunderte von roten Rosen. Das Staples Center in Los Angeles.

Im Staples Center in Los Angeles fand am 7.7.09 die öffentliche Trauerfeier für Michael Jackson statt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Michael Jackson verstarb am 25. Juni 2009 im Alter von 50 Jahren. Vor seinem tragischen Tod lebte der King of Pop jahrelang in der Neverland-Ranch im kalifornischen Santa-Ynez-Tal.

Eine Helikopter-Firma bietet nun für umgerechnet 150 Schweizer Franken pro Person einen halbstündigen Flug über das Anwesen an. Für einen Privatflug für bis zu drei Personen muss man noch etwas tiefer in die Tasche greifen: 430 Franken verlangt die Firma Channel Island's Helicopters dafür. Ein Sprecher sagte, dass bereits etwa 100 Passagiere gebucht hätten, es für den 25. Juni - Jackos Todestag - aber noch freie Plätze gebe. Die Flüge werden laut der Tageszeitung «Santa Barbara News-Press» am 24. und 25. Juni von neun Uhr morgens bis Sonnenuntergang angeboten.


(mor/ap)