Heirat

27. März 2011 14:02; Akt: 27.03.2011 20:34 Print

Witherspoon weg vom Markt

Oscar-Gewinnerin Reese Witherspoon hat ihren Verlobten Jim Toth in einer privaten Zeremonie geheiratet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zur Zeit läuft es rund für Reese: Im Dezember gabs einen Stern am Hollywood Walk of Fame, heuer einen Ehering.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Samstagabend heiratete die erfolgreiche Schauspielerin ihren Lebensgefährten Jim Toth. Ort des Geschehens war Witherspoons Ranch in Kalifornien, die Zeremonie wurde in kleinem Rahmen gehalten. Zu den Gästen zählten unter anderem Witherspoons Kinder aus ihrer ersten Ehe mit Schauspieler Ryan Phillippe, die elfjährige Ava und der siebenjährige Deacon, sowie die Hollywood-Stars Renée Zellweger, Salma Hayek, Robert Downey Jr. und Scarlett Johansson.

Berichten zufolge trug Reese Witherspoon ein Kleid von Monique L'Huillier und wurde von ihrer Freundin Heather Rosenfield begleitet, die Trauzeugin war. Die Hochzeitsringe, die die Liebenden einander ansteckten, waren von William Goldberg designt worden.

«Reese will verheiratet sein und diese Sicherheit mit jemanden haben», kommentierte ein Insider in «US Magazin» Witherspoons zweiten Gang vor den Altar. «Jim ist ein sehr selbstsicherer Mann, der sich um sie kümmert.» Im Dezember letzten Jahres hatte Jim Toth um die Hand seiner geliebten Reese Witherspoon angehalten.

(Cover Media)