Larry F.

29. Juli 2009 23:10; Akt: 29.07.2009 21:19 Print

YouTube-Star sorgt international für Aufsehen

von David Cappellini - Dank YouTube zum Erfolg: Larry F. war vor kurzem noch ein Geheimtipp – heute wird der «Ufojugend»-Rapper rege gebucht. Jetzt ist sogar das Ausland auf ihn aufmerksam geworden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Angefangen hat alles mit dem Kanye-Cover «Dä Larry hät Froid» – der Internet-Hype um den 23-Jährigen Nachwuchs-Rapper Larry F. nahm seinen Lauf. Nachdem der Clip zu Larrys Single «Ufojugend» über 50 000-mal angeschaut wurde, kamen die ersten Booking-Anfragen ins Haus geflattert. Mittlerweile spielt der Mann aus Schmerikon SG fast jede Woche einen Live-Gig, bekam eine Plattform an diversen Openairs, verfügt über ein professionelles Management und streicht satte Gagen ein. «Es ist viel passiert in den letzten Wochen», so der Musiker.

Kein Wunder, will Lars Badertscher, wie Larry mit bürgerlichem Namen heisst, nun Vollgas geben. Im nächsten Jahr sollen gleich zwei neue Produktionen veröffentlicht werden; das aktuelle Album ist praktisch ausverkauft. Und selbst der internationale Markt nimmt Kenntnis vom Schweizer Shootingstar. So meinte Jan Delay gegenüber 20 Minuten: «Ich habe seinen Clip gesehen, der ist echt gut.» Und damit nicht genug: «Ein Featuring mit einem Hip-Hop-Star aus den Staaten ist in Planung», verrät Larry F. Das Projekt soll in Kürze unter Dach und Fach sein.