Renée räumt

28. Juli 2014 19:55; Akt: 28.07.2014 21:46 Print

Zellwegers Hütte steht zum Verkauf

Sie wollten schon immer im Heim einer Oscar-Preisträgerin wohnen? Dann ist dieses Angebot Ihre Chance: Renée Zellweger verkauft ihr Häuschen an der US-Ostküste.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der malerischen Kleinstadt Pomfret im US-Bundesstaat Connecticut steht das ehemalige Heim der Oscarpreisträgerin Renée Zellweger. Ehemalig deshalb, weil das historische Haus zum Verkauf steht. Umgerechnet 1,4 Millionen Franken möchte die Schauspielerin für ihr Anwesen.

Für das Geld bekommt man ein 315 Quadratmeter grosses Haus mit drei Schlafzimmern, einer Bibliothek mit Holzvertäfelung, einem Gästehaus, einer Scheune mit Fitnesscenter, einem Swimmingpool sowie – um dem Hollywood-Touch auch an der Ostküste gerecht zu werden – einem Helikopterlandeplatz.

Klicken Sie sich durch die Bildstrecke und entdecken Sie Renée Zellwegers ehemaliges Zuhause.

(ink)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • soso am 28.07.2014 20:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schön!

    das ist ja für einmal schön und geschmacksvoll! andere villen von hollywood stars sind nur protz-kästen!

  • Chris am 28.07.2014 20:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    CH ist verrückt

    1.4mio CHF - unterstreicht den Schweizer Immobilienmarkt... Hier gibt's für 1.4mio CHF ne Garage.... Schon verrückt in CH-Land....

    einklappen einklappen
  • Susanne am 28.07.2014 21:49 Report Diesen Beitrag melden

    Krass

    Im Kanton Zürich bekommst Du dafür in keiner guten Lage eine grosse 4.5 Zimmerwohnung. Mit Fluglärm, versteht sich.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • lkurt am 29.07.2014 12:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kein stiel

    ich frag mich wieso alle amis so hässlich eingerichtet sind, nur weil man haus mit möbel kauft oder einfach kein stiel?

    • Skogar am 29.07.2014 14:45 Report Diesen Beitrag melden

      wir sind auch nicht besser

      das liegt daran dass sie nicht stiel sondern stil haben... also ich finds schön und schick. zudem kann man ja die einrichtung umgestalten wenns nicht passt. deine verallgemeinerung dass alle amis hässlich eigerichtet sind. stört mich auch, denn wie willst du das denn wissen. ich habe auch in der ch schon sehr hässliches gesehen und in den usa auch schon vieles schönes.

    einklappen einklappen
  • pfui am 29.07.2014 12:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    aehm

    wie hässlich das ding ist...

  • Konrad Lorenz am 29.07.2014 11:09 Report Diesen Beitrag melden

    Günstig

    Seid ihr sicher, dass es nur 1,4 Mio. Franken sind?

  • Begeisterte am 29.07.2014 07:15 Report Diesen Beitrag melden

    Also wenn ich genug Münz hätte...

    würde ich das glatt kaufen. So schön. Ein echtes Schmuckstück. Und genügend Land ringsum für viele viele Tiere. Das wäre genau mein Ding. Und das zu diesem Preis! Ich sollte wohl diese Woche mal Lotto spielen ;-).

  • Lexus am 29.07.2014 06:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ou nei

    Die Hütte ist super stier. Keine Schalldämmung etc. Abreissen und neu mit Beton dann passt es

    • Chris am 29.07.2014 15:04 Report Diesen Beitrag melden

      Quatsch

      Als ob Schalldämmung irgendwo im Nirgendwo in der Pampa sooooo wichtig wäre. Das ist nicht wie hier, wo gleich eine Strasse, Autobahn, Zug-, Flugverkehr etc. vor / über der Hütte durchbrettert. Die haben dort doch etwas mehr Platz & Raum ... ;-). Hätte ich die 1.4 Mio. CHF, würde ich sofort zuschlagen. Ein Schnäppchen, mit all dem Land, Pool, See, Haus, Gästehaus etc.!

    einklappen einklappen