Bachelor Clive und Sanja

15. Februar 2019 11:38; Akt: 15.02.2019 11:42 Print

«Am Valentinstag haben wir uns getrennt»

Silvester feierten Bachelor Clive und seine Sanja noch gemeinsam. Nun zogen sie den Schlussstrich unter ihre Beziehung. Schuld sei die Distanz.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Clive Bucher und Sanja Trokici mussten schon seit Beginn ihrer Beziehung zahlreiche Hürden überwinden. Neben diversen Affären-Gerüchte kam auch noch die räumliche Entfernung hinzu. Während der 26-jährige Rosenkavalier in Aargau sein Unternehmen hat, lebt die gebürtige Serbin in Wien. Und genau diese Distanz wurde dem Paar nun zum Verhängnis.

«Wir sind nicht mehr zusammen», verrät der Bachelor gegenüber 20 Minuten. Am Donnerstag hätten sie übers Telefon ihre Beziehung beendet. «Der Valentinstag war der Auslöser», so Clive, «ich habe andere Leute zusammen gesehen und mich dann gefragt, ob es richtig ist, was ich hier mache».

«Wir haben beide viel zu tun»

Die Umstände seien einfach schwierig gewesen, um die Fernbeziehung aufrecht zu erhalten. «Wir haben beide viel zu tun und wenig Zeit», betont der Unternehmer. Er könne sich nicht einfach eine Woche frei nehmen und nach Wien fliegen, «es ist unmöglich».

Und auch Sanja hätte nur selten frei gehabt, um ihren Freund in Zürich zu besuchen. «Wenn es bei ihr gegangen wäre, hat es bei mir nicht gepasst und umgekehrt», macht der Bachelor klar.

Wiedersehen ist nicht geplant

Nach der Trennung gehe es ihm «mehr oder weniger gut». Zwar hätte Clive weiterhin Kontakt zu Sanja, ein Wiedersehen mit seiner Ex ist aber nicht geplant.

(kao)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • chris merter am 15.02.2019 11:57 Report Diesen Beitrag melden

    Richtig geschockt!

    Das war ja überhaupt nicht voraussehbar!

    einklappen einklappen
  • Eliane F. am 15.02.2019 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    FAIL

    Ich vermute, das Ablaufdatum des Vertrages, wie lange sie zusammen sein müssen, war auf den 14.02.2019 festgesetzt, einfach für den Hype.

    einklappen einklappen
  • Erdnaxela am 15.02.2019 11:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Distanz

    Die Distanz wird vorgeschoben. Grund ist eher die Priorität, welche man seinem Partner einräumt. Denn entweder will man gemeinsam weiter und findet die nötige Zeit füreinander. Darum geht es ja schliesslich. Oder aber man sucht einfach Befriedigung und Aufmerksamkeit. Darum geht es ja beim Bachelor.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • gloria derungs am 15.02.2019 17:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    alles nur billige show

    vertrag mit dem tv sender läuft aus und dann wird auf den social media kanälen die virtuelle beziehung aufgelöst. das nennt sich scripted reality. es gibt keine zufälle. nicht in diesem sektor.

  • hgidl am 15.02.2019 15:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ähm ...

    Wie erstaunlich

  • Bob65 am 15.02.2019 15:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wen wunderts?

    ist ja sowie so alles abgesprochen. Fake von A-Z.

  • Chief Operating Officer bei Umbrella Cor am 15.02.2019 15:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fake

    PR und nichts weiteres war das.....

  • Jaaanick am 15.02.2019 15:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mann o Mann

    Oh Mann.. Wieso lese ich das überhaupt...