Manuela und Bastian klären auf

28. Oktober 2018 16:22; Akt: 28.10.2018 18:23 Print

«Es läuft etwas, aber wir sind kein Paar»

von Martin Fischer/kfi - Was läuft genau bei Bastian Baker und Manuela Frey? Nach monatelanger Heimlichtuerei sprechen die beiden erstmals Klartext: Sie seien kein Paar.

Bastian Baker erklärt den Beziehungsstand zwischen ihm und Manuela Frey. (Video: Martin Fischer/Murat Temel)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Zürcher Nobelhotel Park Hyatt fand am Samstagabend die Pink Ribbon Night statt, eine Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Brustkrebs-Prävention. Thema des Abends waren bei der Gala dann aber Bastian Baker (27) und Manuela Frey (22): Der Musiker und das Model schritten zusammen über den rosa Teppich, posierten Arm in Arm für die Kameras.

Umfrage
Wie findest du Manuela und Bastians Umgang mit ihrer Beziehung?

Die Schlussfolgerung lag nahe, und die Schlagzeilen waren schnell gemacht: Die Schweiz hat ein neues Promi-Traumpaar. Auch 20 Minuten vermeldete das Paar-Debüt. Seit Monaten wurde davor schon gemunkelt, dass die beiden zusammen sein könnten. Auf Insta hatten sie immer wieder durchblicken lassen, wie sie Zeit zusammen verbringen – auf Konzerten, bei Autofahrten, in Hotelzimmern.

«Unsere Beziehung soll keinen Namen haben»

Am Tag nach dem Event nun die überraschende Wende. Bastian Baker sagt zu 20 Minuten: «Wir haben nie gesagt, dass wir ein Paar sind.»

Äh, wie jetzt? «Wir haben etwas miteinander. Für alle, die uns ein bisschen verfolgen, ist wohl klar, dass wir viel Zeit zusammen verbringen.» Sie käme an seine Konzerte, er besuche sie in New York. Aber: «Wir wollen nicht, dass unsere Beziehung einen Namen hat. Wir wollen ohne Druck zusammen sein.»

Manuela teilt diese Ansicht «zu hundert Prozent», wie sie sagt. Ihr sei wichtig, dass sie jetzt nicht als «Schweizer Traumpärchen abgestempelt» würden. «Es ist unser Wunsch, dass man unserer Liebe den nötigen Freiraum gibt.»

Kurz gefasst: Bastian Baker und Manuela Frey sind kein Paar, aber auch nicht nur platonische Freunde. Wie das bei zwei jungen, viel beschäftigten Menschen durchaus Sinn macht.

Keine Gedanken zur Zukunft

«Im Moment ist viel los. Ich bin auf Welttournee, sie ist auch mega beschäftigt in New York und mit ‹Switzerland’s next Topmodel›», erklärt Bastian. «Der Fokus liegt auf unseren Karrieren, und wir wollen uns auch darauf konzentrieren können», sagt Manuela.

Wie eine gemeinsame Zukunft aussehen könnte, darüber machen sie sich keine Gedanken. «Wir sind sehr im Moment. Das ist auch der Grund, warum alles so gut läuft», sagt Bastian.

Frey und Baker verbringen das Wochenende zusammen
Die verräterischen Insta-Posts von Manuela und Bastian in der Übersicht.

Beide gehen wieder den Jobs nach

Die beiden wollen mit ihren Statements Klarheit schaffen. Nun hätten sie gesagt, was es zu sagen gäbe. «Ich hoffe, dass alle respektieren, dass wir in Zukunft nur bescheiden über unser Privatleben Auskunft geben werden», sagt Manuela.

Sie verlässt die Schweiz schon Mitte Woche wieder für den nächsten Job. Und Bastian ist den nächsten Tagen in der Schweiz unterwegs, um sein neues, selbstbetiteltes Album zu promoten. Zwei viel beschäftigte, junge Menschen eben.