«Ninja Warrior»-Promi-Special

04. Dezember 2018 14:54; Akt: 04.12.2018 15:29 Print

Vor welchem Hindernis hat Luca Hänni Angst?

von Angela Hess - Heute wagen sich 18 Prominente auf den knallharten Parcours von «Ninja Warrior Switzerland». Wir haben mit den Kandidaten des Promi-Specials gesprochen.

Für Luca Hänni ist klar: Die Kletterer und Sportler sind grosse Konkurrenten. Aber auch vor Baschi nimmt sich der Sänger in Acht. (Video: Angela Hess/Tamedia/TV24)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Wochen sind vergangen seit der Luzerner Kunstturner Simon Weiss (21) die erste Staffel von «Ninja Warrior Switzerland» für sich entschieden hat – er setzte sich in der TV24-Show gegen 160 Kandidaten durch. Nun wagen sich am Dienstag 18 weitere Ninjas auf den Parcours: Das Promi-Special steht an.

Umfrage
Würdest du dich auf den Parcours trauen?

Die Truppe der Wagemutigen ist bunt gemischt. Neben Sportskanonen wie Ex-Leichtathlet Dave Dollé (49) und Hochseilartist Freddy Nock (53) finden sich auch Miss Schweiz Jastina Doreen Riederer (20) und Musiker Baschi (32) auf der Teilnehmerliste. Wer schafft am Ende die meisten Hindernisse – die geübten Sportler oder die ehrgeizigen Bühnen-Profis, die es allen zeigen wollen?

Schwitzen für den guten Zweck

Beim Run geht es für die Promis aber nicht nur darum, am Ende den roten Buzzer zu drücken und zu gewinnen, sondern auch um den guten Zweck: Mit jedem geschafften Hindernis wandert Geld in die Spendenkasse der Laureus Stiftung Schweiz. Mit der Spendensumme werden Kinder im Sport gefördert.

Wir haben Jastina Doreen Riederer, Baschi und Luca Hänni (24) vor der Show getroffen. Wie sie sich auf «Ninja Warrior Switzerland» vorbereitet haben, siehst du im Video oben.

Promis kämpfen sich durch den «Ninja Warrior»-Parcour
Alle prominenten Teilnehmer findest du in der Bildstrecke.

Das Promi-Charity-Special von «Ninja Warrior Switzerland» läuft am Dienstag ab 20.15 Uhr auf TV24.