Fielding liebt Golflehrer

25. Mai 2010 23:05; Akt: 26.05.2010 10:50 Print

«Er ist ein Mannsmann»

Jetzt ist es offiziell: Shawne Fielding und ihr Golflehrer sind ein Paar – und das schon seit letztem Juni! «Ich bin glücklich wie ein Teenager», schwärmt sie.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Shawne Fielding ist letzte Woche aus dem Haus von Thomas Borer am Zürichsee ausgezogen. Am Pfingstmontag trat sie erstmals seit der Trennung vom Ex-Botschafter öffentlich auf – strahlend und in Begleitung ihres Golflehrers. Schon an Halloween 2009 hatten die beiden ganz ungeniert miteinander geknutscht – als Superwoman und Superman waren sie zur Verkleidungsparty im Zürcher Luxushotel Baur au Lac erschienen. Bei einem Pferderennen hat sie ihn nun erstmals als ihren Freund vorgestellt.

«Er heisst James Johnson. Er ist sehr nett und super und sehr stolz auf mich und meine Familie», erklärte Fielding gegenüber dem Schweizer Fernsehen. Sie habe die Trennung hinter sich und schaue in die Zukunft: «Und die ist wirklich fantastisch!» Dann liess sie die Bombe platzen: «Es ist keine Überraschung: Wir haben seit einem Jahr eine Beziehung.»

Fielding lernte Johnson nach eigenen Angaben im Juni 2009 kennen. Der 35-jährige Amerikaner überzeugt sie offenbar mit seiner Männlichkeit: «Er ist wirklich ein Mannsmann», schwärmt die ehemalige texanische Schönheitskönigin. «Ich bin glücklich wie ein Teenager. Es ist die beste Zeit meines Lebens», frohlockt sie und fügt lachend an: «Nächsten Monat beginnt der Zügelstress. Aber ich habe noch kein Haus. Zurzeit wohne ich bei einer Freundin und in meinem Auto – wirklich wie ein Teenager!»

(yvz/20 Minuten)