«Ich bin überglücklich»

15. August 2019 18:00; Akt: 16.08.2019 11:38 Print

Anja Zeidler ist im fünften Monat schwanger

von Martin Fischer - Influencerin Anja Zeidler und ihr Freund Milan Anicic haben vor kurzem ihre Liebe öffentlich gemacht. Jetzt folgt die nächste News: Die beiden werden Eltern.

Die Luzerner Selflove-Influencerin Anja Zeidler erwartet ihr erstes Kind. (Video: 20 Minuten/Instagram/Wibbitz)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die News

Es geht schnell bei Anja Zeidler (26) und Milan Anicic (23): Im Juli machten sie ihre Liebe öffentlich und posteten die ersten Pärchen-Fotos auf ihren Instagram-Kanälen.

Umfrage
Willst du Kinder?

Im August folgten die Liebesferien auf den Bahamas. Und jetzt gehen Anja und Milan den nächsten Schritt: Die beiden erwarten ihr erstes Kind.

Die Schwangerschaft

«Ich bin überglücklich! Milan und ich freuen uns sehr auf das Kind», sagt Anja. «Es ist ein Geschenk für mich, nach all dem, was mein Körper bereits durchgemacht hat, schwanger zu sein», sagt Anja.

In ihrer Bodybuilder-Vergangenheit hatte sie Steroide genommen – und manchmal ihre Tage nicht mehr gekriegt. Sie sei sich nicht sicher gewesen, ob sie überhaupt schwanger werden könne. Nun ist Anja in der 17. Schwangerschaftswoche, also bereits im fünften Monat.

«Ich wollte schon immer jung Mami werden, und ich bin überzeugt, dass ich ein gutes Mami sein werde», so Anja. Die Schwangerschaft sei aber nicht nur leicht: Ihr sei oft schlecht gewesen. Und: «Ich leide unter der typischen Schwangerschaftsdemenz.»

Das Baby

Die beiden wissen bereits, welches Geschlecht ihr Kind haben wird. «Wir wollen es aber noch für uns behalten.»

Über Namen machen sie natürlich sich bereits Gedanken. «Wir wollen uns aber Zeit lassen – bei der Wahl des Nachnamens ebenfalls», erklärt Anja.

Die Zukunft

Das Paar schaut sich zurzeit nach einer gemeinsamen, grösseren Wohnung um. Und ist Heiraten ein Thema bei den beiden? Hier hält sich Anja bedeckt. «Wir werden sehen, was die Zukunft bringt, und machen, was für uns stimmt.»

Wie Anja sagt, seien sie und Milan «schon viel länger zusammen», als es nach aussen den Anschein machen würde. Dass ihre Beziehung noch frisch ist und jetzt bereits mit einem Baby bereichert wird, bereitet ihnen keinen Stress.

«Zeit ist keine Voraussetzung für Liebe. Es stimmt oder es stimmt nicht – und Garantie kann man nie haben, egal, wie lange man zusammen ist.»