Marc Forster

17. Mai 2010 23:28; Akt: 17.05.2010 23:28 Print

«Wir sind kein Paar mehr»

Nach fünf Jahren Beziehung haben sich «James Bond»-Regisseur Marc Forster und seine Freundin Dana Kohler getrennt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Wir sind seit längerer Zeit kein Paar mehr», bestätigte Forster gegenüber der «Schweizer Illus­trierten» entsprechende Gerüchte. Schon länger soll es zwischen dem Filmemacher und der Bernerin gekriselt haben. Vor knapp einem Jahr wurde dem Davoser gar eine Affäre mit Bond-Girl Olga Kurylenko (30) nachgesagt. 20 Minuten hakte damals bei Forster nach, dieser antwortete: «Das hat nicht auf der Realität beruht.» Wahr ist aber die endgültige Trennung von seiner langjährigen Partnerin. Gründe gibt er keine an. Doch Forster betont, dass sie sich nach wie vor gut verstehen und regelmässig sehen würden, so wie kürzlich beim Familienausflug an die ligurische Küste mit ihrer 11-monatigen Tochter Lia Enéa. Forster wird weiterhin in L.A. leben und Kohler bleibt in der Schweiz.