Tony White

02. Dezember 2011 13:11; Akt: 02.12.2011 13:41 Print

Basler Star-DJ tot

Schocknachricht in der DJ-Szene: Antonio Gisolfi alias DJ Tony White ist im Alter von 39 Jahren gestorben.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Grosser Verlust in der Schweizer DJ-Szene: DJ Tony White ist nach einer Operation am Freitag, dem 2. Dezember um 6 Uhr morgens im Alter von 39 Jahren im Spital Basel gestorben. Dies bestätigt sein Produzent Tony Brown auf Anfrage von tilllate.com. «Er war ein fröhlicher und verrückter Typ. Tony hat für die Musik gelebt und ist für sie gestorben», so sein Produzent Tony Brown traurig. Antonio habe weder Alkohol getrunken, noch geraucht oder Drogen konsumiert. «Er war voller Zukunftspläne», sagt Brown. Zurzeit ist der 35-Jährige damit beschäftigt, eine Zeremonie für die Fans des Verstorbenen zu organisieren.

Wer war Tony White?

Bereits als Jugendlicher fühlte sich der gebürtige Italiener zu den Turntables hingezogen. In den letzten zwölf Jahren ging es mit Tonys Karriere stetig aufwärts. Der OXA-Resident-DJ gründete 2005 erfolgreich sein eigenes Label «Electroking» und organisierte Partys in der ganzen Schweiz. Bis vor vier Monaten spielte er regelmässig an den beliebten Private-Fiction-Partys. Dort lernte Tony den Zürcher DJ René S. kennen. Dieser ist erschüttert über die traurige Nachricht: «Er war ein sehr lieber Mensch und ein richtig guter DJ. Ich bin sehr traurig», sagt René S. zu tilllate.com. Auch DJ Kollege «Dave202» kann Tonys Tod nicht fassen: «Er war ein Stehaufmännchen und ein äusserst motivierter DJ. Im Club DC10 in Ibiza erlebten wir gemeinsam magische Momente, die ich nie vergessen werde.» Auf Tonys Facebook-Wall verabschieden sich unzählige Fans im Minutentakt von ihrem Idol. Tony Whites Tod ist in diesem Jahr bereits der zweite tragische Verlust in der Szene. DJ Energy starb im Alter von 37 Jahren am Tag der 20. Street Parade am 13. August.

(nia/mzi)