Über 1 Million Klicks

11. April 2019 20:18; Akt: 11.04.2019 20:24 Print

Zeki macht Walliser Dorf Bitsch zum viralen Hit

Social-Media-Star Zeki hat ein Video über das Walliser Dorf Bitsch gedreht. Die User stürzen sich darauf.

«Hi and welcome to Bitsch», begrüsst Zeki vor der Ortstafel die Follower. Danach nimmt er sie mit auf einen humorvollen kleinen Rundgang durchs Dorf.
Zum Thema
Fehler gesehen?

In den Ohren englischsprachiger Menschen und Freunden des Slangs klingt das Walliser Dorf nach einer einzigen Beleidigung: Bitsch (engl. bitch) heisst so viel wie Schlampe oder Miststück.

Umfrage
Ist in Ihrem Dorf viel los?

Spätestens nachdem die Erotikplattform Pornhub den Bewohnern des Dorfs 2018 als Entschädigung für «Jahre der Demütigung und stillen Leidens» einen lebenslangen Gratis-Zugang zum Premium-Bereich gewährte, wurde Bitsch berühmt.

Nun wird das 900-Seelen-Dorf auch zum viralen Hit. Social-Media-Star Zeki hat im Dorf ein kurzes Video gedreht, das allein auf Tiktok über 1,2 Millionen Mal angeklickt wurde. «Hi and welcome to Bitsch», begrüsst Zeki vor der Ortstafel die Follower. Danach nimmt er sie mit auf einen humorvollen, kleinen Rundgang durchs Dorf.

Action in Bitsch?

Bitsch hat damit die Herzen von Zekis Followern erobert. Sie reagieren mit Kommentaren wie: «Dahin sollten wir mal hinziehen» oder «Da müssen wir mal hin». Wer einen Besuch im Dorf plant, sollte aber nicht zu viel Action erwarten. «In Bitsch ist nichts los. Die Strassen sind leergefegt», sagt Zeki.

Auch seien die Bewohner sehr anständig. «Die jungen Leute dort kennen den Ausdruck ‹bitch›, verwenden ihn aber selber kaum», so Zeki. Er habe den Eindruck, dass der Wortwitz für die Bewohner langsam etwas abgelutscht sei. «Trotzdem freuten sie sich über meinen Besuch und fanden es lustig, dass ich ein Video darüber mache.»


(bz)