Evelyn

26. März 2012 20:10; Akt: 26.03.2012 21:29 Print

Das E von den T.E.A.R.S. ist zurück

von Kaspar Isler - Nach Auflösung der Girlgroup T.E.A.R.S. war es lange Jahre ruhig um Evelyn. Nun meldet sich die Sängerin zurück und will noch einmal ganz nach oben.

Will die Chartspitze nun im Alleingang erobern: Sängerin Evelyn. (YouTube.com)
Fehler gesehen?

Als Musiker eine Castingshow zu gewinnen, ist ein zweischneidiges Schwert. Das weiss mittlerweile auch Sängerin Evelyn, die im Jahr 2001 eine der Schweizer «Popstars»-Gewinnerinnen war: «Ich wurde oft nicht ernst genommen. Doch ich war nie eine Casting-Marionette. Das hat nicht selten zu Auseinander­setzungen geführt», so die Sängerin im Gespräch mit 20 Minuten.

Nach der Auflösung von T.E.A.R.S. im Jahr 2004 hat sie am Zürcher Flughafen gearbeitet: «Anfangs habe ich am Check-in noch täglich Autogramme gegeben, doch das ging schnell vorbei», erzählt sie von den unglamourösen Jahren nach dem grossen Hype um ihre Person. Doch die gemeinsame Single mit DJ Mike Candys sollte Mitte 2011 die ­Wende für die schöne Zürcherin ­bringen: «One Night in Ibiza» verzeichnet auf YouTube rund
15 Millionen Views und erreichte Goldstatus in der Schweiz, Österreich und Deutschland.

Die Nachfolge-Single «2012» scheint diese Zahlen noch zu toppen: Der Eröffnungssong von «The Dome 61» liegt derzeit auf Platz eins der deutschen iTunes-Charts. Noch ist das Goldkehlchen am Flughafen Kloten beschäftigt. Sollte sie mit ihrer geplanten Solo-Karriere jedoch in neue Dimensionen abheben und durchstarten, dürfte sich dies schon bald ändern.