Missen-Liebe

14. Juni 2011 10:32; Akt: 14.06.2011 10:52 Print

Das Liebeskarussell bei den Schönen

Er war Misterkandidat und liebte eine Misskandidatin. Die Liebe zerbrach. Seine Neue ist wieder eine Misskandidatin – und auch deren Ex war ein Misterkandidat.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gleich und gleich gesellt sich gern - oder eben Missen und Mister. Denn wenn sich das Beziehungsrad im Krönchenzirkus dreht, dann bleiben die Schönen und Schönsten gerne unter sich.

Allen voran Unternehmer Ronny Spitzli, der Ex-Mister-Schweiz-Kandidat wollte 2004 schönster Mann des Landes werden. Gereicht hat es nicht, dafür angelte er sich kurz darauf Ex-Miss-Schweiz-Kandidatin und Wetterfee Linda Gwerder. Vier Jahre waren die beiden ein ­Glamour-Paar, im Februar 2010 kam es zur Blitz-Trennung. Zum Glück gibt es noch an­dere Miss-Kandidatinnen und Spitzli fand schnell Ersatz. Seine neue Herzdame: die aktuelle Miss-Schweiz-Finalistin 2011 Julia Flückiger. Die 23-Jährige ist seit neun Monaten mit dem 31-jährigen St. Galler liiert.

Doch auch für sie ist es nicht der erste Mister. Davor war Flückiger mit Mister Ostschweiz 2009 Diego Menzi zusammen.

(isa)