Die neuen Kandidatinnen

11. Juni 2011 10:32; Akt: 11.06.2011 15:07 Print

Eine von ihnen wird die neue Miss Schweiz

Zwölf Schönheiten zieren die Titelseite der aktuellen «Schweizer Illustrierte». Und bald schon kämpfen sie ums Missen-Krönchen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sie sind alle zwischen 17 und 24 Jahre jung, drei davon sind Blondinen, die andern neun tragen eine dunkle Mähne. Doch welche von ihnen wird die Nachfolgerin von Kerstin Cook und somit die neue Miss Schweiz?

Von jetzt an bis zum 24. September 2011 müssen sich diese Beautys von ihrer Schokoladenseite zeigen. Dafür haben sie schon mal für ein Shooting der Zeitschrift «Schweizer Illustrierte» geübt.

(sim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • L.Lola am 11.06.2011 19:48 Report Diesen Beitrag melden

    Miss Zürich der Hingucker

    Woww Cleo Heuss ein wunderschöne junge Frau, muss ich ohne Neid zu geben :-)

  • GuteFrage am 11.06.2011 13:19 Report Diesen Beitrag melden

    Haben Stars eine Aufgabe?

    Ist das wirklich so wichtig?! - Diese Gesellschaft richtet sich zu sehr nach Äusserlichkeiten. Was machen die Mädels, wenn sie alt + runzelig werden? Schönheitsoperationen. Aber darum geht es doch nicht! - Wäre es nicht sinnvoller, innere Werte in den Vordergrund zu stellen. Werte, die helfen, zu überleben? Die helfen, dass Menschen sich orientieren können, das über Geld, Macht + Sex hinausgeht? - Wie wäre es mal mit Herz? Sähe unsere Welt dann nicht besser aus? - Es gäbe wesentlich weniger Verunsicherung, wer man sein muss, weil man der/die ist, der man ist. ..

    einklappen einklappen
  • china am 13.06.2011 22:00 Report Diesen Beitrag melden

    zwölf reissäcke...

    ...kämpfen in china um den titel des "umgefallenen reissacks 2011"!

Die neusten Leser-Kommentare

  • china am 13.06.2011 22:00 Report Diesen Beitrag melden

    zwölf reissäcke...

    ...kämpfen in china um den titel des "umgefallenen reissacks 2011"!

  • L.Lola am 11.06.2011 19:48 Report Diesen Beitrag melden

    Miss Zürich der Hingucker

    Woww Cleo Heuss ein wunderschöne junge Frau, muss ich ohne Neid zu geben :-)

  • Ruedi am 11.06.2011 17:36 Report Diesen Beitrag melden

    Aufhören

    Ich find schöne Frauen toll. Aber - aufhören mit diesem Missen-Stuss, aufhören, aufhören.

  • kritiker am 11.06.2011 15:05 Report Diesen Beitrag melden

    nicht so tragisch

    Eine wird die neue Miss Schweiz? Macht nichts.

  • GuteFrage am 11.06.2011 13:19 Report Diesen Beitrag melden

    Haben Stars eine Aufgabe?

    Ist das wirklich so wichtig?! - Diese Gesellschaft richtet sich zu sehr nach Äusserlichkeiten. Was machen die Mädels, wenn sie alt + runzelig werden? Schönheitsoperationen. Aber darum geht es doch nicht! - Wäre es nicht sinnvoller, innere Werte in den Vordergrund zu stellen. Werte, die helfen, zu überleben? Die helfen, dass Menschen sich orientieren können, das über Geld, Macht + Sex hinausgeht? - Wie wäre es mal mit Herz? Sähe unsere Welt dann nicht besser aus? - Es gäbe wesentlich weniger Verunsicherung, wer man sein muss, weil man der/die ist, der man ist. ..

    • Fiorello, Andy am 11.06.2011 14:22 Report Diesen Beitrag melden

      traurige tatsache

      das wäre sicher sinnvoll, leider richtet sich die heutige Welt nur das dem äusseren. Die oberflächigkeit wird je länger desto extremer..tut mir auch leid

    • edita am 11.06.2011 14:24 Report Diesen Beitrag melden

      Edele Werte!

      ach die edlen inneren Werte! Wie gut mein Herz weint vor Rührung!!! Weinerliches Geplänker, die Äusserlichkeiten werden ewig wichtig bleiben, was auch richtig ist...so ist die Biologie, und so soll die Biologie auch bleiben! Ich nehme zudem an, dass diese Damen gleich viel Herz/Wissen/Würde etc haben wie jeder Durchschnitts-Schweizer/in...

    • kritiker am 11.06.2011 15:07 Report Diesen Beitrag melden

      cyborg

      dafür gibt's den friedensnobelpreis. diese mädchen da sind zum anschauen, solange man das kann. aber du hast recht, 30 jahre später kräht kein hahn mehr danach und anschauen kann man sie dann auch nicht mehr.

    einklappen einklappen