«Mein Name ist Mia»

22. Juli 2018 11:29; Akt: 22.07.2018 13:56 Print

Eli Simic ist Mami geworden

Die Ex-Bachelorette gibt die Geburt ihres Babys bekannt. Bereits am Donnerstag hat ihr Mädchen das Licht der Welt erblickt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Jetzt bin ich plötzlich wahnsinnig nervös», sagte Eli Simic (29) noch vergangene Woche im Interview mit 20 Minuten. Dabei hatte sie zu diesem Zeitpunkt das Spitalköfferli noch nicht mal gepackt.

Jetzt ist das Baby schon da: Am Donnerstag, 19. Juli, ist das Töchterchen der einstigen 3+-Bachelorette zur Welt gekommen, wie das stolze Mami heute auf ihrem Insta-Account bekanntgibt. «Mein Name ist Mia Simic und seit dem 19.07.2018 bestimme ich wann und wie lange geschlafen wird», heisst es zum Schwarz-Weiss-Foto.

Kurz später legte Eli in einer Insta-Story nach: «Uns geht es tiptop.» Es sei alles gut gegangen, sowohl «der kleinen Maus» als auch ihr gehe es «sehr gut». Man wolle jetzt aber erst einmal die gemeinsame Zeit geniessen.

Nur die kleinen Händchen des Babys sind auf dem Post zu sehen. Mehr wird man denn auch nie zu Gesicht bekommen, wie Eli schon vor der Geburt klarstellte: «Mein Freund und ich sind uns einig, dass wir kein Insta-Baby aufziehen», sagte sie. «Vielleicht poste ich mal ein Händchen oder Füsschen – das Gesicht aber nie.»

Eli Simic hatte 2017 bei «Die Bachelorette» ihr Liebesglück gesucht und geglaubt, es in Sieger Anthony gefunden zu haben. Die Beziehung ging kurz nach dem Staffelende in die Brüche. Im Oktober gab sie dann bekannt, dass sie wieder frisch vergeben sei. Und schon wenige Monate später verkündete die Ostschweizerin ihre Schwangerschaft. Von ihrem Freund und Kindsvater ist lediglich bekannt, dass er Dominik heisst und KV-Angestellter ist.

(kfi)