Selfie-König

23. August 2018 16:45; Akt: 23.08.2018 16:45 Print

Federer sorgt in New York für Fan-Ansturm bei Uniqlo

Am Mittwoch präsentierte Roger Federer die neue Uniqlo-Kollektion in New York. Der Auftritt des Maestro zog zahlreiche Fans in den Store.

Ein Weltstar zum Anfassen: Roger Federer begeisterte seine US-amerikanischen Fans bei der Präsentation der neuen Uniqlo-Kollektion. (Video: Wibbitz/Dukas/Instagram)
Zum Thema
Fehler gesehen?

(kao)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mario am 23.08.2018 16:49 Report Diesen Beitrag melden

    Eine geschlechtsneutrale Toilette?

    oder was ist ein Uniqlo?

    einklappen einklappen
  • Der Pechvogel am 23.08.2018 17:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein Glckskind...dass in die wiege gelegt wurde

    nichts als ein Geschäft um noch mehr millionen auf sein Konto schreiben zu lassen....mag ihm es gönnen....er ist ein Glckskind, 95% der Menschen bekommen dieses Glck nicht mit auf ihren Lebensweg vom allmächtigen, obwohl er auch sehr viel Arbeiten musste zudem was er hat, aber auch da bekam er die Glckssterne geschenkt von eben dem allmächtigen.

  • Konsument am 23.08.2018 17:20 Report Diesen Beitrag melden

    Überteuert

    Was mich ärgert an diesen Markenklamotten ist die Tatsache, dass die Sportler Millionen dafür bekommen. Von daher gehe ich davon aus, dass die Sportklamotten überteuert sind. Wie ist es sonst möglich, dass Federer und andere so viele Millionen dafür bekommen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Chris4852 am 23.08.2018 18:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Prioritäten

    Schade, dass Federer Geld jetzt wichtiger ist als Tennis. Dabei kann er sich später noch lange um seinen Reichtum kümmern. Zeit fürs Spielen auf hohem Niveau bleibt ihm jedoch (leider) nicht mehr so viel. Das liebe Geld...

  • Fredy am 23.08.2018 18:21 Report Diesen Beitrag melden

    Nummer 1

    Genau wie im Tennis, nun die Nummer 1 der Werbungen !! Uniqlo ??? ob ihm das gut tut ?

  • Toni Stark am 23.08.2018 18:02 Report Diesen Beitrag melden

    Arbeitsbedingungen

    Das ist super, ich hoffe auch, dass er auf gute Arbeitsbedingungen für die Angestellten und Lieferanten hinweist und eine faire Entlohnung.

  • Nöggi am 23.08.2018 17:55 Report Diesen Beitrag melden

    Uniqlo ist cool

    Für mich war, ist und bleibt Uniqlo eine absolut coole Kleidermarke. Und das auch ohne Roger Ferderer. Ich trage fast nur noch Kleider von Uniqlo und bin häppy damit. Und unser Roger ist eh eine Legenede!

  • non valeur am 23.08.2018 17:54 Report Diesen Beitrag melden

    Täglich eine Fedi Story

    Hauptsache Fedi ist täglich in den Medien. Egal um was es geht. Sein Marktwert für die Werbeindustrie muss gesteigert werden. Extrem nervig.