Brunner

05. Dezember 2011 20:39; Akt: 05.12.2011 20:53 Print

Heiss begehrt als Model

Vor einem Jahr wollte Jasmin Brunner noch Miss Schweiz werden. Ein Krönchen braucht die 24-Jährige nicht mehr – als Model ist sie gut im Geschäft.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gerade posierte sie für die türkische «Vogue». Für Jasmin kein «Big Deal»: «Es war ein ganz normales Booking über meine Agentur», sagt Jasmin. Ein Booking, das ihr langfristig aber viele Vor­teile bringt: «Agenten erwähnen das gegenüber Kunden in Verhandlungen um Jobs und Gagen.» Istanbul hat die blonde Bernerin ins Herz geschlossen. «Mir ist es wichtig, dass die Leute, mit denen ich zusammenarbeite, freundlich sind und ich gut behandelt werde.

Das ist hier so. Ich werde bestimmt zurückkommen.» Für die Teilnahme am Missen-Zirkus schämt sie sich nicht, auch wenn sie die Wahl nicht mehr mitverfolge. Nur eines möchte sie nicht mehr missen: Ihre Basis in London. Dort hat sie mitten im Jetset-Leben mit ihrem Freund einen Lebensmittelpunkt gefunden.

(bbe/20 Minuten)