Luca vom Blitz getroffen

30. März 2011 17:14; Akt: 31.03.2011 13:21 Print

Irre glücklich – Mister erstmals verliebt

von Bettina Bendiner - Sein Herz blieb 20 Jahre lang verschlossen. Jetzt hat sich Luca De Nicola zum ersten Mal verliebt. Der Blitz traf ihn auf dem Rückflug aus dem Mister-Camp.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Engel singen, der Himmel hängt voller Geigen – und Luca De Nicola ist ihr Dirigent: Der Mister-Kandidat hat sich unsterblich verliebt. Die Glückliche: Stewardess Marilena (23). Sie konnte Lucas eisernes Herz erobern. Und das hoch über den Wolken. Statt fürs Bord-Entertainment hatte der 20-Jährige nur Augen für seine Traumfrau. «Wir hatten beim Einsteigen kurz geplaudert», sagt Luca zu 20 Minuten Online. Dann musste die gebürtige Griechin arbeiten, für das Wohl von zwölf erschöpften Schönheiten sorgen, Saft und Cola servieren.

Erst bei der Ankunft in Zürich pirschte sich Luca an sie ran: «Ich wollte ihr einfach tschüss sagen.» Da passierte es: «Sie stand da, schaute mich an. Ich winkte, schickte ihr einen Luftkuss. Sie formte ein Herz mit ihren Händen. Zwei Stunden später trafen wir uns zu einem Spaziergang. Seit da sind wir ein Paar», verrät der Tessiner. «Ich konnte doch nicht unverrichteter Dinge abziehen.» Er ist sich sicher: «Sie ist die Richtige. Ein Leben ohne sie kann ich mir nicht mehr vorstellen.» Er habe sie «so fest gern», dass er sie jede Sekunde vermisse. Warum? «Es ist ihr Charakter: Sie ist wunderschön, warmherzig und intelligent.»

Liebe auf Distanz: Dubai – Zürich

Getrennt sind die Frischverliebten oft. Marilena wohnt in Dubai. Doch das starke Liebesband überbrückt Distanzen – und der Job als Flight Attendant hilft dabei. «Marilena konnte ihren Dienstplan so legen, dass sie mich schon dreimal besuchen konnte.» Und das innerhalb einer Woche. Die Liebe ist ja noch frisch. Aber hat bereits den Segen von Lucas Eltern. Die Familie empfing die Frau an Söhnchens Seite beim Treffen in einem Zürcher Edelitaliener mit offenen Armen. Luca freuts: «Vielleicht übertreibe ich. Aber etwas Stärkeres habe ich noch nie gefühlt.» Für sie würde er sogar nach Dubai ziehen. Aber erst nach der Mister Schweiz-Wahl am Samstag. Bis dahin müssen 30 digitale Liebesbotschaften am Tag einfach reichen.

Wer ist Ihr Favorit bei den Mister-Wahlen 2001? Wählen Sie mit. Hier gehts zum Voting von 20 Minuten Online.