Ist es Federer? Bligg? Lo?

21. März 2019 16:55; Akt: 21.03.2019 16:55 Print

Follower rätseln über Nemos Kritzelkunst

Musiker Nemo teilt neuerdings gern Selbstgezeichnetes auf Instagram. Die Follower freuts – sie diskutieren die kleinen Kunstwerke rege.

Im Video erklärt Nemo, wie eine Whatsapp-Sprachnachricht für seinen neusten Song «5i uf de Uhr» entscheidend war. (Video: Martin Fischer/Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Mundartstar Nemo pflegt neben der Musik auch andere künstlerische Ausdrucksformen. Er tobt sich modisch aus, skatet, fotografiert, dichtet – und zeichnet. Farbstifte sind die aktuelle Leidenschaft des 19-jährigen Bielers.

Umfrage
Hast du erkannt, wen Nemo da gezeichnet hat?

Am Wochenende postete er auf Instagram zunächst diese Zeichnung von einem Tier auf einem Klavier:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

i cha imfau o zeichne.. oder so? 😂 #wasischdas?

Ein Beitrag geteilt von Nemo (@nemomusic.ch) am

Viele seiner über 25'000 Follower lobten Nemos Maler-Skills. Einige fragten sich aber auch, was für ein Tier der Musiker da gemalt hat. Nemo selbst gab keine Auflösung.

Kurz darauf postete er diese Zeichnung. «Wer isch das?», fragt Nemo dazu.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

wer isch das?

Ein Beitrag geteilt von Nemo (@nemomusic.ch) am

Auf seine Frage erhält er sehr unterschiedliche und kreative Antworten. Mehrere schreiben, dass es Mundart-Kollege Bligg sein könnte.

Dann ist da aber noch das Ding in der linken Hand. Ist es ein Tennisschläger? Ist es Roger Federer?

Vielleicht hält der Gezeichnete aber auch eine elektrische Fliegenklappe in der Hand, wer weiss das schon genau. Nemo gibt auch bei dieser Zeichnung keine Details preis.

Am häufigsten fällt aber der Name Lo. Der Berner Hitschreiber erfüllt die allermeisten Attribute: Da ist der Bart, der akkurate Dutt. Nur der Tennisschläger/Fliegentätscher bleibt rätselhaft. Ist es ein Mikrofon?

Wir lösen an der Stelle gern auf: Auf Anfrage von 20 Minuten bestätigt Nemo, dass es sich beim Porträtierten um seinen Musikerkollegen und Freund Lorenz Häberli von Lo & Leduc handelt.

Was für ein Gerät Lo auf dem Bild in den Händen hält, will Nemo aber nicht verraten. Diese künstlerische Freiheit ist ihm nicht zu nehmen.

(fim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Künstler am 21.03.2019 17:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zeichnungen wie die Musik, Spielgruppeniveau

  • lärry am 21.03.2019 17:07 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte

    Diese ewige Selbstinszenierung nervt. Kann bitte jemand mal das Internet Ausschalten?

    einklappen einklappen
  • Teresa am 21.03.2019 17:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nemo-Kritzelei

    Ist ja witzig aber mit gut zeichnen oder sogar Kunst hat das gar nichts zu tun!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Oli am 21.03.2019 20:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tja...

    also ich finde die zeichnungen ja grottenschlecht... aber immernoch viel besser als seine musik.

  • minnie mouse am 21.03.2019 19:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    starqualitäten..

    nach 2 sek video schauen habe ich schon gemerkt wie mein kopf heiss und rot wird vor lauter fremdschämen.

  • G. No am 21.03.2019 18:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Also wenn man mich fragt...

    ...zeichnet er besser als er musiziert.

  • Sulejka am 21.03.2019 18:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    der Bruder

    Das ist doch der Bruder von Roger Federer, der trägt einen Bart und hat lange Zähne :-)

  • Gavrilo Princip am 21.03.2019 18:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ok

    Der sollte sich professionelle Hilfe einholen!