Bündner Model

26. Juni 2014 09:06; Akt: 26.06.2014 09:06 Print

Laurin Krausz hat Mailand «gekillt»

von Lorena Sauter - Das Schweizer Model Laurin Krausz wirkt wie ein Magnet auf die Kunden: So hat der charismatische Bündner Mailand im Nu erobert.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Emporio Armani, Dolce & Gabana oder Guess – die Stardesigner rissen sich an der aktuellen Fashion Week in Mailand regelrecht um Laurin Krausz. «Er ist der geborene Star. Er hat Milano gekillt. Laurin ist definitiv als Topmodel bestätigt worden», schwärmt Zineta Blank, Inhaberin der Zürcher Modelagentur Visage, gegenüber 20 Minuten. Der 20-Jährige befindet sich auf direktem Weg in die oberste Liga der internationalen Topmodels.

Ein Erfolgsrezept hat der 20-Jährige nicht. «Man kann nicht viel dazu beitragen, wie gut man arbeitet», sagt er bescheiden. Entweder man werde von den Leuten gemocht oder nicht. Da hat er offenbar Glück gehabt: «Er wirkt wie ein Magnet auf die Kunden. Er ist eine vielseitige und charismatische Persönlichkeit», weiss Blank.

Dennoch, oder gerade deshalb beginnt der Bündner im September das Wirtschaftsstudium in Zürich. «Er kann leben, wo immer er will – er wird sowieso gebucht. Er hat diesen Status erreicht», erklärt Blank. Sie begrüsst seine Entscheidung. Wichtige Kunden würden ihn persönlich kennen und ihn direkt buchen. Auf Castings sei Laurin nicht mehr angewiesen. Bevor er aber die Schulbank drückt, reist er noch nach New York, wo er eine eigene Wohnung hat.