Mister Rabiat?

13. März 2011 10:04; Akt: 13.03.2011 15:16 Print

Luca ging auf Pascal los

von Bettina Bendiner - Ein gemütlicher Tag neigt sich dem Ende zu, die Sonne verschwindet sanft hinter den Sanddünen. Nur einer dreht am Rad: Luca De Nicola. Und geht auf Pascal Breitenstein los.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eigentlich besitzt Pascal Breitenstein (22) das perfekte Sixpack. Doch jetzt trüben Kratzer und leichte Schürfungen den sonst perfekten Bauch. Die fügte ihm Mister-Kollege Luca De Nicola (20) zu. Bei einem Zweikampf in der Wüste. Die zwei Schönheiten kamen sich im Rahmen der Wahl zum «Mister Perfect» von «glanz und gloria» zu nahe.

Luca: «Ja, die Kratzer sind von mir. Ich habe ihn gepackt. Wir haben vorher ausgemacht, dass es in diesem Spiel keine Regeln gibt.» Die Disziplin scheint ein Kinderspiel: Sanddünen rennen. Luca hat bereits einen anstrengenden Tag voller Shootings hinter sich. Fit sieht anders aus. Nämlich wie Pascal in diesem Moment. Plötzlich wirft sich Luca auf seinen Kontrahenten, zerrt ihn an den Beinen. Pascal fällt hin, versucht Luca abzuschütteln – ohne Erfolg. Luca umklammert Pascals Bauch mit festem Griff. Da passiert es.

Auch am Tag danach sind noch Kampfspuren zu sehen. «Ich finde so etwas sehr unnötig. Ich bin für Fairplay», sagt Pascal. Luca findet: «Wir hatten vorher ausgemacht, das es keine Regeln gibt. Unfair wäre, wenn gegen Regeln verstossen hätte.» Er habe selbst auch einen kleinen Kratzer. «So etwas passiert beim Sport.» Doch wenn Pascal möchte, würde er sich natürlich bei ihm entschuldigen. Das hat er gemacht. Pascal hat seine Entschuldigung angenommen: «Für mich ist die Sache gegessen. Ich fands halt eben einfach nur unnötig und würde so etwas nicht machen.» Luca sei einer, der eben immer 100 Prozent gebe: «Und das hat er bei unserem Game in der Wüste auch gemacht.»