Miss Schweiz

30. Oktober 2015 05:48; Akt: 30.10.2015 11:50 Print

Plötzlich kämpfen zwei Blondinen um die Krone

Chiara ist kaum wiederzuerkennen: Die Stylisten machten aus der brünetten Miss-Kandidatin eine Blondine.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Woche vor der Wahl am 7. November in Basel müssen die Miss-Schweiz-Kandidatinnen in der vierten und letzten Pre-Show Mut beweisen: Beim grossen Umstyling werden die zwölf Mädchen nicht nur eingekleidet und geschminkt; auch Schere und Farbpinsel kommen zum Einsatz – mehr oder weniger.

Chiara Kummer bekommt die extremste Veränderung verpasst: «Vom Walliser Bauernmädchen zum glamourösen Star auf dem roten Teppich», erklärt Coiffeur Ivo Aeschlimann. Konkret: Die brünette Chiara wird zur Blondine. Ihr gefällts: «Es sieht richtig cool aus, ich bin happy», schwärmt die 18-jährige Walliserin.

Keine neue Farbe, dafür einen neuen Schnitt gibt es für Michèle Rösch (24). Ihre grösste Sorge: «Ich will einfach nicht aussehen wie Dominique Rinderknecht.» Ihre Befürchtungen waren umsonst – auch Michèle ist zufrieden mit dem Ergebnis.

Nicht alle Missen-Anwärterinnen zeigten sich aber so wagemutig. Bei Julia Egli (21), Lauriane Sallin (22) oder Monika Buser (19) etwa wurden die Haare bloss ein wenig gekürzt oder um einzelne Nuancen heller oder dünkler gefärbt. Ob besser oder schlechter – entscheiden Sie selbst.

Sonntag, 1. November um 19 Uhr auf Sat.1 Schweiz

(los)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • UFRA am 30.10.2015 06:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht notwendig

    die veränderungen sind nicht gut gelungen..

  • Buechi am 30.10.2015 06:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wäre nicht nötig

    Was allen dreien gemeinsam ist. vorher sahen sie besser aus. Vor allem Nummer 2.

    einklappen einklappen
  • Markus M am 30.10.2015 06:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schön doof

    Die sehen ja schön aus ... aber irgendwie auch doof ... nicht? Wenn ich solche Bilder sehe frage ich mich immer, ob ich dir Doofheit auch sehen würde wenn es nicht um diesen Missenmist gehen würde

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Speziale Ivan am 30.10.2015 12:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wallis, Glis

    Es gibt immer jemand der besser aussieht! Es gibt auch verschiedene geschmäcker, was auch gut ist! Für die einen sieht die besser aus und für andere die. Man kann auch nicht jemanden Juryren der sich nicht angemäldet hat. Also....Hut ab für die, die mit machen. Und wen ihr ja soooo viele hübschere Frauen kennt, dan fragt sie ob sie nächstes mal mit machen wollen!! Und sonst...schweigt!!!!

  • ausländerin am 30.10.2015 12:56 Report Diesen Beitrag melden

    da gibt es mehr

    wisst ihr was, wirklich wunderschöne Frauen machen da gar nicht mit!! entweder trauen sie sich nicht, sind etwas kleiner oder denen fehlt dir zeit. Wahre Schönheiten sind das da hier bestimmt nicht, die Schweiz hat mehr zu bieten

  • RedakteurBasel am 30.10.2015 12:51 Report Diesen Beitrag melden

    Ach hört doch auf

    mit der Misswahl. Bis jetzt ist noch folgendes dazu bekannt geworden (Recherche sei Dank) Es werden von der Missen Orga. sogenannte VIP Pakete für 280 Steine angeboten (man muss ja irgendwie noch etwas Geld eintreiben). Doch der Oberknaller ist der Castingaufruf einer Schweizer Agentur für Statisten, sie sollen dort Fotograf spielen, und zwar gratis. Nun noch dieses eher schlecht als recht gelungene Umstyling. Was kommt morgen? Eine peinliche Posse, aber immerhin gibts viel zum lachen.

  • 123456 am 30.10.2015 12:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    auf Strasse schönere..

    Ich seh selten eine. Ich glaube, ich wohne im falschen Ort.

  • Herbert Müller am 30.10.2015 12:18 Report Diesen Beitrag melden

    Verkehrte Welt.

    Alle von Hübsch natürlich nach Barbie hässlich. Männer wollen das nicht, hallllooo! Und lasst das Pushen, wir lieben kleine Brüste. Ich frag mich einfach warum das die Frauen nach 100000 Jahren immer noch nicht checken. Ist wie mit Schlauchlippen und Fischgesicht usw..