Julia für Jason Wu

10. Dezember 2010 10:22; Akt: 10.12.2010 11:04 Print

Saner trägt Obama

von Bettina Bendiner - Wo Julia hinkommt, sahnt sie ab: Nach Vogue-Chefin Anna Wintour verzauberte Saner auch US-Designer Jason Wu – und führt vor, worin sich First Lady Michelle Obama im Herbst 2011 wohl hüllen wird.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei First Ladies, ein Designer: Julia Saner hat es ins Weisse Haus geschafft – zumindest in den Kleiderschrank von Michelle Obama. Denn US-Stardesigner Jason Wu kleidet die Präsidenten-Gattin seit jeher in edlen Zwirn. Doch Julia aus Bern trägt Obamas zukünftige Lieblings-Stücke schon heute. Zusammen mit der Chinesin Ming Xi präsentiert sie seine «Prefall 2011»-Kollektion. Michelle Obama muss noch ein bisschen auf die hübschen Teile warten. Offiziell gibts die erst nächstes Jahr.

Seit 2008 gilt der Designer mit taiwanesischen Wurzeln als Hofschneider der First Lady. Ohne ein passendes Wu-Teil verlässt sie kaum das Haus. Zu Barack Obamas Vereidigung schwebte sie in einer bodenlangen, weissen Chiffon-Robe. Und zum royalen Stelldichein mit der britischen Königin kam sie 2008 auch ganz in Wu.

Mit Vogue-Chefin Anna Wintour hat Saner bereits die einflussreichste Frau der Mode-Branche verzaubert. Kommt jetzt dank Frau Obamas Kleidergeschmack gar noch der mächtigste Mann der Welt hinzu?