Entblösst

10. April 2012 22:15; Akt: 11.04.2012 15:00 Print

Wären doch Miss-Wahlen immer so sexy

Für das Krönchen der Miss Schweiz 2011 hat es bei Michelle Koch zwar nicht gereicht, dafür setzt sich die Aargauerin sonst gekonnt in Szene. Für die Schweizer Ausgabe der Zeitschrift «Maxim» zieht die 21-Jährige blank.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das erotische Shooting für «Maxim Schweiz» hat die gelernte medizinische Praxisangestellte sehr genossen. «Es war alles sehr professionell, darauf lege ich viel Wert», so Koch zu 20 Minuten. Wie professionell die schöne Brünette das Modeln weiterhin betreiben will, weiss sie noch nicht. Seit zwei Monaten weilt sie auf Hawaii, wo sie ihr Englisch verbessern will und ihr Leben geniesst.

(los/20 Minuten)