WC-Storys

15. August 2018 05:45; Akt: 15.08.2018 06:40 Print

Was die Bachelorettes auf dem Klo zu tuscheln haben

Die Schweizer Bachelorette- und Bachelor-Fraktion traf sich zum gemeinsamen Openair-Kinoabend. Und hatte sich offenbar so viel zu erzählen, dass sie verwarnt werden musste.

Gemeinsamer Kinoabend: Die Reunion der Bachelors und Bachelorettes war lustig. Und laut. (Video: Instagram/Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Dass sie sich selbst als «Bätschi-Familie» bezeichnen, kommt nicht von ungefähr: Wenn 3+ zur Reunion seiner Bachelorettes und Bachelors der vergangenen Jahre ruft, kommen sie fast alle. Sogar ins Openair-Kino, wenns in Strömen regnet.

Umfrage
Freuen Sie sich auf die neue «Bachelor»-Staffel im Herbst?

Adela Smajic (25), Frieda Hodel (35), Zaklina Djuricic (31), Kristina Radovic (24), Janosch Nietlispach (29) und Rafael Beutl (32) reisten am Montag – mitunter sogar in Fahrgemeinschaft – nach Zürich, um gemeinsam «Jurassic World» zu schauen. Vielleicht hätte man die Truppe aber besser in eine Bar geschickt. Denn offenbar hatten sie alle so viel zu besprechen, zu lachen und zu gackern, dass sie wegen des Geräuschpegels verwarnt wurden, wie aus einer Insta-Story der jüngsten Rosenkavalierin Adela hervorgeht.

«Frieda aka Frodo live auf dem WC»

Zu viert zogen sich die Frauen zwischendurch ans stille – in diesem Fall laute – Örtchen zurück. Frieda versuchte ihre Kolleginnen übermütig von einer Kryptowährung zu überzeugen, Zaklina filmte sie «live aus dem WC», Kristina nannte sie plötzlich «Frodo» und Adela konnte sich vor Lachen kaum halten. Und am Ende schaltete sich auch noch Neo-Mami Eli Simic (29) vom heimischen Sofa aus ein.

Zum Glück haben sie den Abend alle in in ihren Insta-Storys festgehalten – eine Zusammenfassung gibts im Video oben.

(kfi)