Walliser Model

13. Mai 2014 08:26; Akt: 13.05.2014 08:55 Print

Zurbriggen angelt sich Job als Viva-Moderatorin

von Isabelle Riederer - Laura Zurbriggen ist das neue TV-Gesicht der Chartshow «Viva Schweiz Top 100». Für die Walliserin geht ein Traum in Erfüllung.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sie hat es geschafft: Laura Zurbriggen angelte sich den Moderationsjob bei Viva Schweiz. «Ich bin extrem glücklich. Es ist mein grosser Traum, eine Show zu moderieren, und ich hoffe, dass sich damit viele neue Türen für mich öffnen», sagt Laura zu 20 Minuten.

Die 20-Jährige stand 2010 im Final des Schweizer Elite-Model-Look-Wettbewerbs, seither verdiente sie sich ihre Brötchen als Model. Nun wagt sie den Sprung vor die Kamera. Die ersten Proben in Berlin fanden bereits statt. Laura: «Es hat unglaublich viel Spass gemacht.» Ist die Moderatorin einer Chartshow auch ein Musikfan? «Ich habe immer Musik im Ohr und kann fast alle Texte der aktuellen Hits auswendig», sagt die Walliserin. Ihr Lieblingssong ist «Take Care» von Rihanna und Drake. Der Hit erinnert sie an ihre Anfänge als Model in Mailand.

Apropos Anfang: Ihr TV-Debüt macht sie durchaus nervös. «Ich bin schon gespannt, wie ich bei den Leuten ankommen werde.» Deshalb übt die Blondine auch fleissig. «Ich schaue mir im Moment viele alte Sendungen von Palina Rojinski an, ich finde sie super und sie ist eine grosse Inspiration. Sie hat ja auch mal bei Viva angefangen», sagt Laura.

«Viva Schweiz Top 100» startet am 16. Mai um 15.30 Uhr auf Viva Schweiz.