Paid Post

27.5.2019 Print

Paid Post

Spannende Experimente im Chemielabor

Was ist da alles drin? Bei einem neuen Medikament zum Beispiel ist das eine sehr wichtige Frage! In einer Berufsausbildung im Chemielabor lernst du unter anderem, wie man das herausfindet.

Aus verschiedenen Chemikalien haben Corinne und Niro im Labor eine neue Verbindung entwickelt. Wie man dabei fachgerecht vorgeht, haben sie in ihrer Ausbildung im Beruf Laborant/-in EFZ, Fachrichtung Chemie, gelernt: nach sorgfältiger Planung Mengen berechnen, Substanzen wiegen, mischen, heizen und kühlen.

Aus der Substanz, die sie hergestellt haben, entnehmen sie nun eine Probe, um sie zu analysieren. Fachgerecht bedienen sie das für Aussenstehende sehr kompliziert aussehende Analysegerät und warten gespannt auf die Ergebnisse: Ist das «Rezept» gelungen, sind alle Inhaltsstoffe in der erwarteten und gewünschten Menge und Qualität vorhanden? Wie bereits alle bisherigen Arbeitsschritte werden auch diese Ergebnisse genau beobachtet und protokolliert.

Freie Lehrstellen 2019

Faszinieren dich die Naturwissenschaften, experimentierst du gern, bist du manuell geschickt und kannst gut rechnen? Dann wäre dieser spannende Beruf mit tollen Weiterbildungsmöglichkeiten etwas für dich!

Einzelne Lehrstellen als Laborant/-in EFZ, Fachrichtung Chemie, sind sogar noch für den Lehrbeginn 2019 offen. Wenn du die Ausbildung bei einer aprentas-Mitgliedfirma absolvierst, kannst du übrigens parallel dazu, ohne ein zusätzliches Jahr anhängen zu müssen, die Berufsmaturität machen. Hier findest du weitere Informationen und die Adressen zum Bewerben: aprentas.com

Spannende Experimente im Chemielabor