Paid Post

10.6.2019 Print

Paid Post

Wie geht es nach der Schule weiter?

Jugendliche haben oft das Gefühl, in der Schule nicht auf das «echte Leben» vorbereitet zu werden. Sie wünschen sich mehr Unterstützung bei der Berufswahl und bei Bewerbungen.

Fit für die Lehre oder die weiterführende Schule
Nach der Schule stehen Jugendlichen in der Schweiz alle Türen offen. Diese Schule hilft ihnen bei der Berufswahl und unterstützt professionell bei Bewerbungsgesprächen und der Lehrstellensuche.

Die Schuljahre 9 und 10 sind im ipso Haus des Lernens der Zukunft der Jugendlichen gewidmet. Ziel ist es, die richtige Anschlusslösung für alle LernpartnerInnen zu finden und sie auf Bewerbungsgespräche und den Berufseinstieg vorzubereiten.

Weiterführende Schule oder Berufseinstieg?
Die LernpartnerInnen erstellen ihren Arbeitsplan nach individuellen Interessen und Stärken und werden dabei von ihrem persönlichen Coach unterstützt. Die LernpartnerInnen haben die Wahl zwischen den Vertiefungsrichtungen Futura Beruf, Futura Kunst und Futura Studium. So können die Schuljahre 9 und 10 optimal für den Findungsprozess genutzt werden, um die richtige Entscheidung für einen Beruf oder eine weiterführende Schule treffen zu können. Eignungstests für weiterführende Schulen und Schnuppereinsätze bei potenziellen Arbeitgebern sowie deren Auswertung helfen dabei.



Jetzt beraten lassen!

Laufbahnberatung und Bewerbungs-Coaching
Pro Woche sind sechsmal vierzig Minuten für die intensive Auseinandersetzung mit der Berufswahl reserviert. Wer mehr Zeit benötigt, hat die Möglichkeit, dies zu erweitern. Eine Laufbahnberatung erarbeitet mit den LernpartnerInnen passende Anschlussmöglichkeiten.

Die LernbegleiterInnen führen in die Recherche nach Lehrstellen ein und zeigen die wichtigsten Portale hierfür auf. Die LernpartnerInnen finalisieren ihre Bewerbungsunterlagen und erhalten Coachings vor und nach Bewerbungsgesprächen. Das ipso Haus des Lernens bringt Jugendliche so ihren persönlichen Zielen näher.