Schimmel & Ohrfeigen

30. April 2019 16:43; Akt: 30.04.2019 17:49 Print

Die Horror-Erlebnisse der Leser im Restaurant

Lange Wartezeiten, ohrfeigende Kellner oder verschimmelter Toast: Unsere Leser haben schon haarsträubende Sachen erlebt in der Gastronomie.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dass eine Bestellung mal vergessen geht oder das Service-Personal just dann von der Bildfläche verschwindet, wenn man die Rechnung möchte, soll ja vorkommen. Der Fall einer 22-Jährigen, die in Müllheim (D), unweit von Basel, 90 Minuten auf Pommes warten musste und diese dann vom entnervten Kellner sogar noch ins Gesicht geworfen bekam, warf hohe Wellen. Weil die Polizei gerufen wurde und der Fall mit einer Anzeige endete, gelangte er via Polizeijournal an die Medien.

Umfrage
Wie lange musstest du schon aufs Essen warten?

Die Eskalation im Imbiss weckte bei manchen Lesern Erinnerungen an gastronomische Katastrophen. Klicken Sie sich in der Bildstrecke durch die haarsträubenden Restaurant-Erlebnisse unserer Leser.

(lha)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mitch F. Young am 30.04.2019 16:58 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Desaster!

    Leider sind NUR 10% der Gastronomen wirkliche Profis also gelernte Gastronomen. Der rest sind nur MÖCHTEGERN GASTRONOMEN!

    einklappen einklappen
  • Sina am 30.04.2019 16:54 Report Diesen Beitrag melden

    Schon wieder?

    Sind die drei Monate schon wieder um? Immer wieder die gleichen Themen in der Dauerendlosschlaufe. Ich will hier News und keine aufgewärmten Oldies ohne neue Erkenntnisse. Ja, in der Gastronomie kann man auch mal Pech haben, so wie bei jeder anderen Dienstleistung oder jedem anderen Produkt das man kauft. Nein, es ist nicht nötig deshalb ein Fass aufzumachen als wäre man selbst unfehlbar und die anderen wären nur das Problem.

    einklappen einklappen
  • Y. am 30.04.2019 17:36 Report Diesen Beitrag melden

    Gastro for life.

    Ich arbeite als Someliere in einem tollen Restaurant in Zürich. Es gibt wirklich manchmal schlimme Menschen in der Gastronomie. Würde gerne mal die Umfrage anders rum haben. Was sind die schlimmsten Gäste Erlebnisse aus sicht des Gastronoms

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bibi Torriani am 02.05.2019 00:04 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Stammgast mehr

    Unvergesslich bleibt mir ein Nachtessen in Hegenheim wo spaeter der Notfallarzt bei mir eine Salmonellose diagnostizierte.

  • f.p am 01.05.2019 10:33 Report Diesen Beitrag melden

    Achtung

    Einfach immer aufpassen, was man wann dem Personal sagt, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Sonst spucken (oder sonst was) die einem noch ins Essen... davor habe ich immer Angst.

  • Riichä Richi am 01.05.2019 08:33 Report Diesen Beitrag melden

    Grosses Dankeschön

    An alle Gastro Mitarbeiter, die auch in hektischen Situationen ein Lächeln übrig haben.

    • Tamadeo am 01.05.2019 16:20 Report Diesen Beitrag melden

      Fake gesellschaft

      Was bringt das lächeln, wenn es nur aufgesetzt ist? Nichts ausser magenkrämpfe und herzversagen für den/ die kellnerin.

    einklappen einklappen
  • marco am 01.05.2019 08:27 Report Diesen Beitrag melden

    Kann ich nicht verstehen.

    In fast jedem der Beiträge hätte ich wortlos das Lokal verlassen.

  • leser am 01.05.2019 08:19 Report Diesen Beitrag melden

    ich glaubs ...

    da haben aber einige wieder die Gbrüder Grimm aus dem Regal geholt.