Kult-Treffpunkt in Basel

19. August 2019 20:46; Akt: 20.08.2019 07:58 Print

«Unser erstes Date begann bei dieser Telefonkabine»

Die Telefonkabinen am Basler Barfüsserplatz waren für viele Menschen ein besonderer Ort. Am Montag, 19. August wurde mit ihrer Deinstallation begonnen. Leser erzählen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sara Erni (44) erinnert sich gerne an die Telefonkabinen am Basler Barfüsserplatz. Viele Verabredungen mit Freundinnen und auch Dates in den 90er-Jahren haben dort ihren Anfang genommen. Diese Woche werden die Kult-Kabinen am Barfi abgebaut.

Umfrage
Smartphone oder Telefonkabine?

Eigentlich war es ihr wichtig, pünktlich zu kommen. Manchmal reichte es der jungen Frau aber nicht, rechtzeitig aus dem Haus zu gehen. «Ich habe dann einfach auf die Nummer der Telefonkabine angerufen und gewartet, bis jemand abgenommen hat», erzählt Erni.

Manchmal habe sie mehrmals anrufen müssen, bis jemand abgenommen hat. «Aber irgendwie hat es immer geklappt, dass ich jemanden am Hörer hatte», sagt sie. «Dann habe ich die Person am anderen Ende gebeten, meine Verabredung zu suchen und ans Telefon zu holen», so Erni. Das habe immer sehr gut geklappt.

«Man wusste nicht, was daraus noch werden könnte»

Erni ist sich sicher: «Dadurch hatte ich einen Bonus bei meinen Verabredungen, weil ich gezeigt habe, dass es mir wichtig ist. Schliesslich wusste man ja auch nicht, was sich daraus noch entwickeln könnte». Sowohl ihre Verabredungen als auch die Personen, die den Anruf entgegengenommen haben, hätten jeweils positiv reagiert. Ihren heutigen Partner hat Erni aber weit weg von der Telefonkabine kennen und lieben gelernt.

Miria Fernandes (29) hingegen hat ihren Partner vor knapp einem Jahr bei der Telefonkabine zum ersten Mal getroffen – offline zumindest. «Er hat mir gesagt, was er an hat, damit wir uns schnell erkennen», so Fernandes. Die Telefonkabine sei schon früher immer ihr Treffpunkt gewesen. «Als Kind habe ich von dort aus auch zu Hause angerufen.»

«Für uns ist es ein besonderer Ort»

«Mein Freund und ich haben uns zu unserem ersten Date an der Telefonkabine verabredet. Das war im März 2015. Mittlerweile haben wir einen einjährigen Sohn», schreibt Leserin Anna Baron.

«Bei diesen Telefonkabinen habe ich mich ab 1982 immer wieder mit einem netten Mädchen getroffen», schreibt Stefan Stotz (59). «Da beide von uns noch zu Hause bei den Eltern wohnten, machten wir oft am Barfi ab.» Doch dabei blieb es nicht: Die beidenh eirateten im Jahr 1985 und sind heute noch zusammen. «Wir wussten immer, dass dieser Ort für uns ein besonderer Ort ist», sagt er. Einen anderen Treffpunkt habe es auch nach der Hochzeit nie gegeben.


Kabinen kommen ins Museum

Am Montagabend, 19. August wurde mit der Demontage des Kult-Treffpunkts begonnen und die Telefone entfernt. Frühestens am Mittwoch werden die Kabinen dann Stück für Stück demontiert und dokumentiert, damit sie im Historischen Museum Basel wieder zusammengesetzt und ausgestellt werden können.

(kom)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Basler am 19.08.2019 21:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bye Bye

    Ich finde es schaade das die Telefonkabine weg kommt es war immer ein super Treffpunkt vorallem als wir noch keine Handy's hatten und wer nicht das war hatte Pech gehapt der Treffpunkt ist Kult und jeder kannte ihn. Ich finde mann hätte etwas besseres daraus machen können als abzubauen aber wenn jetzt jemand sagt wir treffen uns bei der Telefonkabine muss mann ins Musem

  • R.M. am 20.08.2019 18:31 Report Diesen Beitrag melden

    und vor vielen Jahren

    Die Vorgänger dieser Telefonkaninen auf dem Barfi waren zu meiner Jugendzeit noch besser. Es standen 3 Telefonkabinen nebeneinander und wir verabredeten uns damals immer vor den drei Eidgenossen.

  • Florim Floorball am 20.08.2019 09:28 Report Diesen Beitrag melden

    Erinnerung

    Hatte mich vor 5 Jahren mit einer Frau bei diesen Kabinen verabredet...mittlerweile wohnen wir zusammen :-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • R.M. am 20.08.2019 18:31 Report Diesen Beitrag melden

    und vor vielen Jahren

    Die Vorgänger dieser Telefonkaninen auf dem Barfi waren zu meiner Jugendzeit noch besser. Es standen 3 Telefonkabinen nebeneinander und wir verabredeten uns damals immer vor den drei Eidgenossen.

  • Freddy am 20.08.2019 09:35 Report Diesen Beitrag melden

    Umnutzung

    In letzter Zeit wurde da wenig telefoniert. Aber gewisse Personen nutzten sie als Bahausung oder Lagerplatz für die Habseligkeiten. Umnutzung, sozusagen

  • Florim Floorball am 20.08.2019 09:28 Report Diesen Beitrag melden

    Erinnerung

    Hatte mich vor 5 Jahren mit einer Frau bei diesen Kabinen verabredet...mittlerweile wohnen wir zusammen :-)

  • Kaa73 am 19.08.2019 23:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ....

    ....hat ihren Partner vor knapp einem Jahr dort getroffen. Wir reden dann in 10 wieder darüber, gäll Miria Fernandez. Man könnte meinen.... Abgesehen davon, schade aber verständlich, gehen die Kabinen weg. Hab mich oft gefragt, ob die noch rentabel sind. Na ja, ändern für den Treffpunkt tut sich nur der Spruch; früher= wir treffen uns bei den Barfi Telef.Kabinen, zukünftig= wir trefen uns bei den EHEMALIGEN Barfi Telef.Kabinen ;-)

    • P. Erson am 20.08.2019 11:29 Report Diesen Beitrag melden

      @Kaa73

      ob bei Dir wohl nie eine Beziehung gescheitert ist, oder? Sorry, aber dein Kommentar ist sowas von Blödsinn. Niemand kann in die Zukunft schauen, aber es braucht einen Anfang für die gemeinsame Zukunft. Obs hält oder nicht, erfährt man erst später.

    einklappen einklappen
  • Basler am 19.08.2019 21:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bye Bye

    Ich finde es schaade das die Telefonkabine weg kommt es war immer ein super Treffpunkt vorallem als wir noch keine Handy's hatten und wer nicht das war hatte Pech gehapt der Treffpunkt ist Kult und jeder kannte ihn. Ich finde mann hätte etwas besseres daraus machen können als abzubauen aber wenn jetzt jemand sagt wir treffen uns bei der Telefonkabine muss mann ins Musem